Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 07.09.2004:
Die 1.Herren siegte gegen eine Emslandauswahl mit 9:1!
Blau-Weiss Papenburg feierte sein 10-jähriges Vereinsjubiläum.
In Papenburg kam unsere Mannschaft in einem weiteren Vorbereitungsspiel auf die neue Saison zu einem ungefährdeten Sieg über eine Auswahl des Emslandes. Anlaß zu dieser Partie war das 10-jährige Vereinsjubiläum des Blau-Weiss Papenburg, welche sich das Spiel gegen uns als High-Light ihrer Sportwochen ausgedacht hatten. Die Gastgeber hatten aus den Vereinen Olympia Laxten, ESV Lingen und Blau-Weiss Papenburg mit Klaßen, Brinkhaus, Winsenborg, Korte, Schepers, Michalke und Memering eine schlagkräftige Truppe zusammengebaut, welche sich Hoffnungen auf ein gutes Ergebnis gegen unser Team machten. Doch es zeigte sich schnell, das wir als Regionalligist eine Nr. zu groß für diese Auswahl waren. Wir gingen gehandicupt in diese Begegnung, denn wir mußten ohne Sebastian Door auskommen, welcher eine Schlaghandverletzung noch nicht ganz auskuriert hat und nur als Betreuer fungieren konnte. Für ihn rückte Thorsten Schlichting aus der Reserve in’s Team, welcher seinen Einsatz aber souverän erledigte. In den Doppeln mußten lediglich Klaas/Ralph ihr Spiel knapp im 5. Satz gegen das Spitzendoppel Klaßen/Korte abgeben, wogegen Marco/Thorsten und Jaap/Gerri klar gewannen. In den Einzeln wurde diese Führung stetig ausgebaut, als Marco, Klaas, Jaap, Ralph, Gerri und Thorsten schnell einen 8:1 Vorsprung herausspielten, wobei sie lediglich einen (!) Satz abgaben. Im Spitzenspiel des Tages machte dann Marco gegen Rainer Klaßen den 9:1 Endstand perfekt, wobei von beiden Akteuren einige Showeinlagen gebracht wurden, was die Zuschauer hellauf begeisterte. Weitere Einzel wurden durchgespielt, wobei wir aber immer klar die Oberhand behielten. Insgesamt waren die Gastgeber mit der gebotenen Leistung ihrer Auswahl nicht ganz zufrieden, denn sie hatten sich laut Organisator Kurt Hannecken einen engeren Ausgang dieser Begegnung gewünscht und nicht eine derartige Dominanz des Regionalligisten erwartet. Coach Fritz dagegen war zufrieden, obwohl auch er sich etwas mehr Gegenwehr gewünscht hätte, denn so war es für seine Truppe eher eine etwas lockere Trainingseinheit mit Punktspielcharakter geworden, als ein echter Leistungstest. Wesentlich schwieriger wird es sicherlich am kommenden Sonntag um 14:00h, wenn es dann zum Regionalligaauftakt gegen den starken SV Bolzum an heimischen Tischen zur Sache geht, wo wir unser neues Team erstmalig dem heimischen Publikum präsentieren werden.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung