Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 18.02.2014:
2. Herren entgeht Niederlage gegen Potshausen 2 nur knapp!
Thorsten und Hermann erzielen den entscheidenden Doppelsieg zum 9:7!
Ein Bericht von Timo:

Das Hinspiel im Aquarium zu Potshausen war mit 9:1 aus Borssumer Sicht eine sehr deutliche Angelegenheit. Wohl alle Beteiligten gingen von einer ebenso deutlichen Partie aus.
Wir taten uns jedoch bereits in den Eingangsdoppeln äußerst schwer. Timo und Ersatzmann Stephan, der für Jan einspringen musste, blieben gegen Lühring/Gruben deutlich unter ihren Möglichkeiten und verloren konzeptlos 1:3. Thorsten und Hermann konnten als Spitzendoppel eine gut herausgespielte 2:0 Führung nicht retten und mussten in einem deutlichen fünften Satz (6:11) ihre erste Doppelniederlage hinnehmen. Das wichtige dritte Doppel gewannen Thomas und Boris anschließend 3:1 (11:5,11:7,7:11,11:7).
Thorsten hatte gegen Pietrowski keine Probleme und siegte 3:0. Timos Spiel am Nebentisch gegen Sempell war deutlich spannender. Nach 7:10 Rückstand im ersten Satz schaffte er einen glücklichen 12:10 Satzerfolg. Der zweite Satz war mit einem 25:23 Sieg und zahlreichen vergebenen Satzbällen auf Timo's Seite ebenfalls äußerst knapp. Nachdem der dritte Satz 12:10 an Sempell ging, reichte eine 8:2 und 10:5 Führung zu einem glücklichen 12:10 Erfolg. Hermann führte verdient 2:0 gegen Fennen, schaffte es aber in den folgenden drei Sätzen nicht, seinen immer aktiver agierenden Kontrahenten zu bezwingen, was eine ärgerliche 2:3 Niederlage bedeutete. Boris erkämpfte sich gegen Gruben einen verdienten 3:2 Erfolg (12:10,11:8,9:11,7:11,11:8). Das Spiel zwischen Thomas und Lühring wurde ebenfalls im Entscheidungssatz entschieden, wobei Thomas diesen 11:7 gewinnen konnte. Stephan musste Oltmanns nach siegreichem ersten Satz zum 3:1 gratulieren, sodass sich ein Gesamtspielstand von 5:4 nach der ersten Einzelrunde ergab. Es sollte eine spannende Partie bleiben. Thorstens im Endeffekt ungefährdeter 3:1 Sieg (11:6,11:9,8:11,11:4) gegen Sempell folgte ein 3:2 Sieg nach eigener 2:0 Satzführung von Timo gegen Pietrowski. Nach der 7:4 Führung sollten drei Borssumer Niederlagen die Partie wieder spannend machen. Hermann kämpfte sich nach 0:2 Niederlage gut zurück. Der Sieg im fünften Satz (6:11) blieb jedoch seinem Gegner Gruben vorbehalten. Auch Boris Spiel gegen Fennen verlief äußerst umkämpft mit dem besseren Ende (9:11), im fünften Satz, für den Gast. Die deutliche Einzelniederlage von Thomas gegen Oltmanns (6:11,6:11,7:11) führte zum bereits angedeuteten Zwischenstand von 7:7. Stephan brachte dann mit einem 3:1 über Lühring unser Team mit 8:7 in Front. Es ging also in das vorher nicht erwartete Schlussdoppel von Hermann und Thorsten gegen Gruben/Lühring. Mit 11:5, 8:11, 11:6, 11:8 liessen unsere Beiden nichts anbrennen und konnten den so wichtigen Punkt zum 9:7 erzielen.
Fazit: Aufgrund der insgesamt sieben Fünfsatzspiele ist ein derartiges knappes Ergebnis gerechtfertigt, mit dem glücklicheren Ende auf Borssumer Seite.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung