Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 05.03.2014:
Überraschend deutlicher Sieg unserer 2. Herren gegen die Reserve von Remels.
Anschliessend setzte es in Stapelmoor eine nicht erwartete Niederlage!
Ein Bericht von Timo:

B-W Borssum 2 - TTC Remels 2           9:2

Eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigte unsere Reserve im Duell gegen den Tabellenvierten aus Remels. Beide Mannschaften konnten nicht in ihrer Bestbesetzung antreten. Auf Seiten der Gastgeber fehlte Jan Koch, für den Stephan Wahrenberg einsprang, die Gäste mussten auf Martens verzichten, für den Folkerts aushalf. Im ersten Doppel gewannen Schlichting/Lüken gegen Lüdkte/Folkerts 3:0. Die verbleibenden Doppel wurden im Entscheidungssatz entschieden. Robbe/Wahrenberg unterlagen 2:3 gegen Schmidt/Malec, van Hoorn/Schlenker siegten 3:2 gegen Wilken/Janssen. Die fünf folgenden Einzelpartien konnte unsere Spieler mit jeweils guten Einzelleistungen deutlich für sich entscheiden, bevor Stephan Wahrenberg unerwartet klar gegen Abwehrspieler Janssen verlor. Im oberen Paarkreuz machten Thorsten und Timo mit zwei weiteren Einzelsiegen einen nicht erwarteten deutlichen Sieg für unser Team perfekt.

Borssum 2: Schlichting (2), Robbe (2), Lüken (1), van Hoorn (1), Schlenker (1), Wahrenberg.
Remels 2: Schmidt, Lüdtke, Wilken, Malec, Janßen (1), Folkerts.
Doppel: 2:1

Teutonia Stapelmoor   -   B-W Borssum 2      9:7

Empfindliche Niederlage der Borssumer in Stapelmoor!

Diese ärgerliche 7:9-Auswärtsniederlage bedeutet für uns den Verlust wichtiger Punkte im Rennen um den Aufstieg zur Bezirksliga. Wieder traten wir nicht in Bestbesetzung an. Der fehlende Jan wurde von Michael Saathoff aus der dritten Herren vertreten. Trotzdem führten wir nach den Doppeln mit 2:1. Lediglich Robbe/Saathoff verloren ihr Doppel 1:3 gegen Smolka/Smolka-Tongers. Schlichting/Lüken gewannen 3:0 gegen Siepker/Reeßing und van Hoorn/Schlenker siegten 3:0 gegen Karels/Klußmann. Es folgten zwölf Einzelpartien, bei denen sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Hervorgehoben seien vier Einzelniederlagen von uns im mittleren Paarkreuz, von denen drei im Entscheidungssatz stattfanden. Das entscheidende Schlussdoppel gewann Stapelmoor unerwartet deutlich.

Borssum 2: Schlichting (2), Robbe (1), Lüken, van Hoorn, Schlenker (2), Saathoff .
Stapelmoor: Siepker (1), Reeßing, Smolka (2), Karels (2),Klußmann (1), Smolka-Tongers (1).
Doppel: 2:2

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung