Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 02.04.2014:
1.Damen unterliegt beim vorzeitigen Meister
Landesliga Weser-Ems Damen
TSG Dissen – 1. Damen 8:4

Ein Bericht von Tina:

Beim Punktspiel gegen den schon feststehenden Meister der Landesliga Weser-Ems musste die 1. Damen auf Koenigs und Baumann verzichten und trat daher mit Tina Docter, Herma Garen, Inka Docter und Daniela Biskup-Tönjes an. Zwar wurde die TSG Dissen mit dem Endstand von 8:4 ihrer großen Favoritenrolle gerecht, dennoch konnten auch die Borssumerinnen in einigen Begegnungen überzeugen.

Wie so oft begann der Spieltag allerdings mit zwei Niederlagen in den Doppeln – weder die Schwestern Docter noch Garen und Biskup-Tönjes hatten eine Chance auf einen Sieg. Anders sah es in den Einzeln aus. Herma Garen gewann den ersten Satz gegen Sprengelmeyer, musste sich dann aber doch mit 3:1 geschlagen geben. Tina Docter gewann dagegen klar mit 3:0, wobei ihre Gegnerin Stromberg sich während des Spiels verletzte. Während Biskup-Tönjes nach drei Sätzen gegen Heitz verlor, fiel Inka Docters Niederlage dank einer guten Leistung deutlich knapper aus und wurde erst im fünften Satz entschieden.

In der zweiten Einzelrunde überzeugte T. Docter und gewann 1:3 gegen Sprengelmeyer. Garens Gegnerin verletzte sich wie gesagt im vorherigen Spiel, sodass das Einzel kampflos mit 0:3 für die Borssumerin gewertet wurde. I. Docter hingegen verlor 3:0 gegen Heitz und auch Biskup-Tönjes unterlag Lippold nach drei Sätzen, wobei sie aber gut aufspielte.

Beim 7:3-Zwischenstand lieferten sich anschließend Tina Docter und Maren Heitz, die in der Rückrunde noch kein Spiel verloren hatte, das wohl spannendste und intensivste Duell des Tages. Während der fünf Sätze (12:10, 7:11, 9:11, 15:13, 11:13) wurden von beiden Spielerinnen mehrere Satz- und auch Matchbälle abgewehrt und den Zuschauern ein schönes Spiel geboten. Am Ende ging Docter als Siegerin hervor und holte somit noch den vierten, aber auch letzten Punkt für die Borssumerinnen. Mit Inka Docters 3:1-Niederlage gegen Sprengelmeyer stand dann das Endergebnis von 8:4 fest und die Emderinnen haben nun noch eine kurze Pause, ehe es am 12. April nach Hundsmühlen zum letzten Punktspiel der Saison geht.

1. Damen: T. Docter (3), Garen (1), I. Docter, Biskup-Tönjes; Doppel: 2:0

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung