Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 16.04.2014:
Die 1. Damen verabschiedet sich mit einer Niederlage aus der Landesliga
Ein Bericht von Tina

Hundsmühler TV – 1. Damen 8:4

Am letzten Punktspielwochenende der Saison stand für die 1. Damen der Abstieg aus der Landesliga schon länger fest, dennoch wollte man beim Hundsmühler TV versuchen, sich nicht wie ein Tabellenletzter zu präsentieren. Die darauffolgende 8:4-Niederlage war zwar verdient, doch die Emderinnen boten gute Leistungen und umkämpfte Spiele.

Begonnen wurde mit einer Punkteteilung in den Doppeln. Während T. Docter/Garen sehr clever aufspielten und 1:3 gegen Jeddeloh/Tauber gewannen, mussten sich I. Docter/Baumann nach vier engen Sätzen Mannott-Kampen/Poppe geschlagen geben.

In der ersten Einzelrunde hatte Herma Garen anschließend keine Chance gegen die Noppenspielerin Carmen Jeddeloh. Anders erging es Tina Docter, die mit Danica Tauber ein sehr hartes und schnelles Spiel präsentierte und dieses mit 1:3 für sich entscheiden konnte. Vier Sätze spielte auch Linda Baumann, die sich sehr gut schlug, aber nicht gegen die Erfahrung ihrer Gegnerin ankam und ihr damit 3:1 unterlag. Ähnlich verlief die Partie von Inka Docter, die sie dann auch noch im vierten Satz mit 14:12 nach zwei Netzbällen auf Seiten Hundsmühlens verlor.

Die zweite Einzelrunde begann mit einem erneuten 1:3-Sieg von Tina Docter über Jeddeloh. Währenddessen kam Garen nicht ganz gegen das starke Offensivspiel von Tauber an und verlor so 3:1. Anschließend fanden weder Inka Docter noch Linda Baumann ein Konzept gegen ihre Gegnerinnen, sodass sich beide deutlich mit 3:0 geschlagen geben mussten.
Ein Lichtblick war noch einmal T. Docters Spiel gegen Mannott-Kampen in der dritten Einzelrunde, in der sich beide Spielerinnen nichts schenkten – letztlich wurde die spannende Partie im fünften Satz entschieden, in dem Docter schon 9:6 zurücklag, sich aber noch einmal herankämpfte und 9:11 gewann.

Danach aber verlor I. Docter gegen Hundsmühlens Spitzenspielerin, sodass die Borssumer Damen mit einer 8:4-Niederlage die Heimreise antraten und damit die Landesliga vorerst wieder verlassen. Die Saison, in der von vornherein feststand, dass sie wahrscheinlich zu schwer werden würde, ist somit abgehakt und man blickt nun wieder in die Zukunft der Bezirksoberliga. Trotz des deutlichen Abstiegs ist aber noch positiv zu vermerken, dass Tina Docter die Rückrunde als zweitbeste Spielerin der Landesliga abschloss, mit 19 Siegen und nur vier Niederlagen.

1. Damen: T. Docter (3), Garen, I. Docter, Baumann; Doppel: 1:1
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung