Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Do 23.10.2014:
Daria Finger gewinnt Ostfriesland-Grand-Prix in Holtriem!
Als B-Schülerin siegt sie in der höheren A-Schülerinnen-Klasse!


Die Kleinste in Bildmitte, Daria, war die Größte!

Bei der TTG Nord-Holtriem wurde das erste Turnier der Ostfriesland-Grand-Prix-Serie 2014/15 ausgetragen. 135 Teilnehmer kämpften in den einzelnen Klassen nicht nur um den Turniererfolg in Holtriem, sondern auch darum, einen guten Start in die Gesamtserie zu haben, sprich Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln. Bei den A-Schülerinnen ging unser Nachwuchstalent Daria Finger, als jüngste Spielerin ins Rennen und sie erwischte einen sehr guten Tag. In ihrer Vorrundengruppe konnte Daria alle Spiele souverän gewinnen und zog als Gruppenerste in die KO-Runde ein. Im Halbfinale setzte sie ihre Siegesserie fort, als sie Alena Tholen vom TUS Weene klar mit 3:0 dominierte. Im Finale war dann Lea Antons vom TTC Remels ihre Gegnerin. In einem offensiv geführten Endspiel behielt Daria immer die Übersicht und siegte ungefährdet mit 11:5, 11:7 und 11:8 und wurde verdient Turniersiegerin, als jüngste Teilnehmerin dieser Klasse. Schwester Alicia ging bei den Mädchen an den Start und konnte sich über die Gruppe sicher in die KO-Runde spielen. Hier war dann im Viertelfinale gegen die Noppenspielerin Maira Janssen (Ochtersum) beim 0:3 Endstation, was Platz 5 in der Gesamtwertung bedeutete. Bei den A-Schülern waren mit Till und Jos Jakobs, Bente Siemers und Nils Schipper gleich vier Borssumer am Start. Alle vier erreichten souverän über die Gruppenspiele das Hauptfeld. Nils verlor danach, aber die anderen Teamkollegen zogen mit Erfolgen in die Runde der letzten Acht ein. Jos musste dann, trotz 2:0 Satzführung, gegen Keno Müller (Flachsmeer) überraschend noch gratulieren. Ein internes Vereinsduell gab es, als Till und Bente um den Einzug ins Halbfinale kämpften. Mit einem hauchdünnen Fünfsatzsieg (12:10), zog Bente dann in die Runde derletzten Vier ein. Hier war dann aber im Spiel gegen den sehr agilen Sören Dreyer (Rechtsupweg) beim 0:3 nicht viel für Bente drin. Aber der erreichte 3. Platz gibt Hoffnung für die weiteren Turniere, zumal er noch B-Schüler ist.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung