Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 04.11.2014:
Zwei Siege an einem Wochenende für die 1. Damen!
Trotz angeschlagener Spielerinnen fuhr man vier wichtige Punkte ein.
Ein Bericht von Tina:
Am vergangenen Wochenende gelangen der 1. Damen gleich zwei umkämpfte und spannende Siege, die sie nun auf den vierten Tabellenplatz in der Bezirksoberliga steigen lassen.

1.Damen – Süderneulander SV II 8:5
Freitags war zunächst der Süderneulander SV zu Gast, als die 1. Damen zwar alle sechs Spielerinnen zur Verfügung hatte, darunter aber die angeschlagenen Lilly Koenigs und Inka Docter, sodass versucht wurde, taktisch klug aufzustellen.
So starteten die eingespielten Doppel um die Docter-Schwestern und Garen/Koenigs in die Partie – beide Doppel wurden gewonnen und ebneten den Weg für einen erfolgreichen Abend.
Die erste Einzelrunde fiel aber erstmal ausgeglichener aus. Tina Docter bezwang Silke Dreier mit 3:0, doch Herma Garen verlor nach einer 2:0-Führung noch gegen Inga Meyer, die sich während des Spiels immer mehr gesteigert hatte. Im unteren Paarkreuz waren nun Linda Baumann und Alicia Finger an der Reihe. Beide zeigten gutes Tischtennis mit tollen Ballwechseln, doch nur Baumann konnte Schumann besiegen, dagegen verlor Finger knapp mit 11:13 im fünften Satz gegen Uphoff.
Weitere drei Fünf-Satz-Spiele sollten in der zweiten Einzelrunde folgen. T. Docter konnte ihres gegen Meyer gewinnen, wohingegen Garen und Baumann trotz guter Leistungen ihren Gegnerinnen gratulieren mussten. Nach insgesamt schon sechs Spielen, die sich erst im fünften Satz entschieden, schlossen sich nun nur noch jeweils drei Sätze pro Spiel an. Nachdem Finger 3:0 gegen Schumann gewann und Baumann gegen Meyer verlor, machten Garen und T. Docter in ihren letzten Einzeln den Sack zu, sodass die Partie mit 8:5 für die Borssumerinnen endete.
BWB: T. Docter (3), Garen (1), Baumann (1), Finger (1); Doppel: T. Docter/I. Docter (1), Garen/Koenigs (1)

SuS Emden – 1. Damen 6:8
Das Emder Duell mit alten Bekannten sollte ein kurioses und letztlich auch sehr spannendes werden – zwischenzeitlich führten die Borssumerinnen mit 1:7, als danach fünf Einzel in Folge verloren gingen und erst das letzte zum Sieg beitragen konnte.
Dieses Mal ohne Alicia Finger begannen die Damen mit ihren Doppeln wie am Tag zuvor – Tina und Inka Docter blieben gegen Gottschlich/Roelfs dabei auch erfolgreich, Garen/Koenigs hingegen unterlagen Jakobs/Rosenfeld.
Die kommenden sechs Einzel wurden danach alle deutlich gewonnen: Tina Docter siegte gleich zwei Mal mit 3:0, auch Garen punktete doppelt – beide mussten gegen unsere ehemalige Vereinskollegin Sandra Gottschlich spielen – und die immer noch angeschlagene Inka Docter sowie Baumann gewannen auch jeweils ein Einzel.
Anschließend gelang den Borssumerinnen aber nicht mehr viel, sodass sie es nicht schafften, den Sack zuzumachen. Tina und Inka Docter und auch Baumann verloren ihre weiteren Spiele, sodass erst Garen in der letzten Partie gegen Roelfs dank ihres sicheren und klugen Spiels den Siegpunkt zum 6:8 einfuhr.
BWB: T. Docter (2), Garen (3), I. Docter (1), Baumann (1); Doppel: T. Docter/I. Docter (1), Garen/Koenigs
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung