Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 16.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 06.04.2015:
Zwei Siege für die 1. Damen!
In Jever und zu Hause gegen SuS Emden.
Ein Bericht von Tina:

Damen-Bezirksoberliga Nord:

Am vergangenen Wochenende gelangen der 1. Damen zwei Siege und somit vier Punkte, die den Borssumerinnen den vierten Tabellenplatz festigen lassen.
MTV Jever – 1. Damen 5:8
Am Samstag ging es zunächst nach Jever zum Tabellenletzten, der sich dafür aber sehr gut schlug. In den Doppeln wurden die Punkte geteilt – die Schwestern Tina und Inka Docter verloren ihr erstes Doppel der Saison, aber Koenigs/Baumann bezwangen Bruhnken/Janssen nach fünf Sätzen.
Auch die erste Einzelrunde begann mit einem Fünf-Satz-Spiel, das Lilly Koenigs trotz gegnerischer Matchbälle für sich entschied. Währenddessen gewann Tina Docter 1:3 gegen Monika Hinrichs. Anschließend verlor Linda Baumann mit 3:2 gegen Bruhnken. Eine Niederlage musste auch Inka Docter gegen Ida Janssen hinnehmen.
Nach dieser ausgeglichenen ersten Einzelrunde, dominierten die Borssumerinnen den weiteren Spielverlauf. Zwar verlor Koenigs trotz guter und konzentrierter Leistung gegen Noppenspielerin Hinrichs, doch T. Docter wurde gegen Freese nie in Bedrängnis gebracht und gewann nach drei Sätzen. Ebenso souverän gewann I. Docter gegen Bruhnken und Linda Baumann gegen Janssen.
Knapp wurde es nur noch in I. Docters Einzel gegen Jevers Nummer eins, das nach fünf Sätzen an die Gastgeberinnen ging, doch mit T. Docters und Baumanns 0:3-Siegen stand am Ende der 5:8-Erfolg der Borssumerinnen gegen den MTV Jever fest.
BWB: T. Docter (3), Koenigs (1), I. Docter (1), Baumann (2); Doppel: 1:1
1. Damen – SuS Emden 8:5
Nach Umstellung in die Sommerzeit stand sonntagmorgens das Lokalderby gegen die Damen vom SuS Emden an.
Wie am Vortag begannen die Doppel ausgeglichen. Tina und Inka Docter gewannen deutlich mit 3:0 gegen Gottschlich/Roelfs, Garen/Baumann verloren 1:3 gegen Jakobs/Rosenfeld.
Anschließend gewann das obere Paarkreuz um Tina Docter und Herma Garen mit 3:0 und 3:1, dagegen waren Inka Docter und Linda Baumann ihren Gegnerinnen unterlegen.
Die zweite Einzelrunde eröffneten Tina Docter und Heidi Jakobs mit einem ansehnlichen Spiel, das Docter schließlich nach vier knappen Sätzen (11:13, 18:16, 11:3, 11:8) für sich entschied. Auch Garen und Gottschlich boten ein gutes Vier-Satz-Spiel, das die Borssumerin letztlich gewann. Noch enger wurde es bei Inka Docter, die sich fünf Sätze mit Elke Rosenfeld lieferte, aber schließlich ihrer Gegnerin gratulieren musste. Dagegen bezwang Baumann Roelfs gefahrlos mit 3:0.
In der dritten Einzelrunde startete I. Docter recht gut in ihr Einzel gegen Jakobs, verlor dann aber doch nach drei Sätzen.
Schließlich fuhren T. Docter und Garen souverän die Punkte 7 und 8 für den 8:5-Sieg ein.
BWB: T. Docter (3), Garen (3), I. Docter, Baumann (1); Doppel: 1:1
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung