Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 17.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

So 12.04.2015:
1. Herren sichert Meistertitel in der Bezirksliga!
Überraschender 9:1- Kantersieg gegen den Zweitplatzierten Rechtsupweg.


Die 1. Herren mit Fans feierte die Bezirksliga-Meisterschaft 2014/15!

Ein Bericht von Malte:

Die erste Herren von uns empfing mit SuS Rechtsupweg den Tabellenzweiten der Bezirksliga West zum vorletzten Spiel für beide Mannschaften. Beide Teams spielten mit Bestbesetzung – sowohl Stephan Trenn auf Borssumer Seite, als auch Matthias Schmidt bei den Gästen waren dabei. Um noch theoretische Chancen auf den Meistertitel zu haben, musste Rechtsupweg hoch gewinnen und gleichzeitig im letzten Spiel noch auf einen Ausrutscher der Borssumer gegen Warsingsfehn III hoffen. Nach dem Hinrundenergebnis, wo man sich mit einem Unentschieden die Punkte teilte, erwarteten alle Experten eine enge Partie.

In den Doppeln konnte sich Borssum eine 2:1-Führung sichern, lediglich Thorsten Schlichting und Malte Wünderlich mussten den Abwehr-Spezialisten der Gäste, Christoph Griese und Jan-Markus Müller, nach vier Sätzen zum Sieg gratulieren. Im oberen Paarkreuz bauten Stephan Trenn (3:0 über Schmidt) und Abwehrspezialist Ralf Gottschlich mit einem sehenswerten 3:1 über Hook, die Führung gleich auf 4:1 aus. Dies beflügelte dann auch die Borssumer Mitte. Thorsten Schlichting setzte sich nach einer tollen Leistung im fünften Satz gegen Jan-Markus Müller mit 12:10 durch. Stefan Bruns schraubte dann mit einem sicheren 3:0 über Matthias Dreier das Spielergebnis auf ein nicht erwartetes 6:1. Da wollten dann im unteren Paarkreuz auch Malte Wünderlich (3:0 über Ahrends) und Timo Robbe nach einer starken Leistung mit 3:1 über Griese, nicht nachstehen und holten die Punkte zum 8:1. Dann war es unserer Nr. 1 Stephan Trenn vorbehalten im Spitzenspiel der beiden Einser mit 11:7, 11:9 und 11:9 gegen Rene Hook den Schlusspunkt zu setzen. Nach nicht einmal zwei Stunden Spielzeit konnten die zahlreichen Zuschauer den 9:1-Heimsieg, die Meisterschaft und den damit verbundenen Bezirksoberliga-Aufstieg feiern. Es wurde ein langer Abend.

1. Herren: Trenn (2), Gottschlich (1), Schlichting (1), Bruns (1), Wünderlich (1), Robbe (1).
Rechtsupweg: Hook, Schmidt, Dreier, Müller, Griese, Ahrends.
Doppel 2:1

Vor dem Rechtsupwegspiel fand die Partie gegen Holtriem statt:

Ein Bericht von Timo:
9:2-Sieg der ersten Herren über TTG Nord Holtriem

 Beim ersten von zwei Punktspielen am vergangenen Wochenende stand am Freitagabend die Partie gegen Holtriem auf dem Plan, die im Hinspiel 9:4 für Borssum endete.

Die insgesamt gute Doppelleistung in dieser Saison wurde auch in diesem Spiel bestätigt. Gottschlich/ Robbe ließen Hoßberg/ Janßen beim 3:0 keine Chance und Schlichting/ Bruns siegten 3:1 gegen Kicken/ Bienert. Wünderlich/ Lüken unterlagen Niemand/ Voß dagegen klar mit 0:3. In den folgenden vier Einzelpartien im oberen und mittleren Paarkreuz, konnten auf Borssumer Seite vier Siege zur 6:1 Führung eingefahren werden. Im unteren Paarkreuz verlor Robbe in fünf Sätzen gegen Voß. Auch das Duell zwischen Lüken und Bienert wurde nach 2:0 Führung von Lüken im fünften Satz entschieden, der mit 13:11 denkbar knapp für Borssum verlief. Gottschlich konnte anschließend deutlich (3:0) gegen Hicken gewinnen und Schlichting sorgte mit seinem 3:1 Sieg über Hosberg für den deutlichen 9:2 Endstand.



Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung