Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 23.07.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 20.04.2015:
Die 4. Herren mit einer 4:7-Pleite zum Saisonabschluß!
Kreisliga: BW Borssum IV - SuS Emden III 4:7
Ein Bericht von Krieno:

Im letzten Spiel der Saison 2014/15 mussten die Hausherren auf ihre Nr.1 Herbert Haas und auf die Nr.5 Wolfgang Schneider verzichten. Die Gäste dagegen hatten nach Aussage ihres Mannschaftsführers W.Behrends, nur für dieses Match Sven Meyer nachnominiert. Er ist die Nr.1 der Gäste. Auf Grund seines sehr hohen QTTR-Wertes, könnte er auch in der 1.Herren (2.Bezirksklasse) der Spiel und Sportler im oberen Paarkreuz eingesetzt werden.
Zum Spiel: Das Doppel K.Ockenga/G.Kilian musste sich S.Meyer/W.Behrends in 4 Sätzen geschlagen geben. Besser machte es unser Doppel 2 M.Koch/M.Saathoff. Sie besiegten H.Landheim/S.Theis mit 3:0. Eine 0:3 Schlappe erlitt M.Koch in seinem ersten Einzel. Diese Niederlage war so nicht erwartet worden. M. Saathoff hatte in seinem Spiel einen fulminanten Start. Schnell führte er mit 2:0 Sätzen. Danach wurde sein Kontrahent S. Meyer mit zunehmender Spieldauer aber immer sicherer und entschied die Partie in 5 Sätzen für sich. Für Michael S. war es trotz der Niederlage eines seiner besten Spiele in dieser Spielzeit. Krieno konnte sich mit einem 3:0 über S.Theis revancieren. Hatte er doch die letzte Begegnung verloren. Für Gerd war sein Gegenüber W.Behrends zu stark. Er musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Im direkten Vergleich 1:1 M.Koch/S.Meyer bot Michael eine sehr gute Partie, aber es reichte auch dieses mal nicht. Mit 2:3 war er unterlegen. Michael S. bestätigte seine gute Form aus dem ersten Spiel, auch im zweiten Einzel. 3:1 rang er H.Langheim nieder. Nach seinem klaren Auftakterfolg, ging Krieno mit mehr Selbstbewustsein in sein abschließendes Match. Nach einer 1:0 Führung,verfiel er im 2.Satz wieder in alte Unzulänglichkeiten. Jeden Aufschlag von W.Behrends brachte er immer wieder hoch zurück,so das dieser mit seiner Vorhand den Punkt machen konnte. Im dritten Satz ging Krieno dann einen halben Schritt zurück, um diese Bälle besser returnieren zu können. Die Folge war, das diese Rückschläge jetzt flacher und mit mehr Schnitt übers Netz kamen. So wurde es auch für den Gast problematisch, zumal Krieno wieder seine Sicherheit erlangte. 11:6 im dritten und 11:4 im vierten Satz gewann der Gastgeber sein Spiel. Auch bei Gerd sah man eine deutliche Steigerung. Leider hatte er in 5 Sätzen das Nachsehen. Dabei hatte er auch Pech. Sehr oft sprangen ihm die Bälle an die Schlägerkante oder an den Finger. 4:6 aus Sicht der Gastgeber lautete nun der Spielstand. Beide Schlußdoppel mussten nun über Remis oder Niederlage entscheiden. Unser Doppel 2 M.Koch/M.Saathoff verlor unglücklich. Nach Gewinn des ersten Satzes, gingen die anderen Sätze jeweils in der Verlängerung verloren. Krieno und Gerd spielten ein sehr starkes Doppel und gewannen 3:1 (Gegner H.Langheim/S.Theis). Leider kam diese Begegnung nicht mehr in die Wertung. Unsere 4:7 Niederlage war hiermit besiegelt.

BW Borssum IV: M.Koch, M.Saathoff (1), K.Ockenga (2), G. Kilian. Doppel: 1:2
SuS Emden III: S.Meyer (2), H. Langheim (1), W. Behrends (1), S.Theis (1). Doppel: 2:1


Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Do 21.06.2018
Do 14.06.2018
Di 12.06.2018
Do 07.06.2018
Di 15.05.2018
Mo 07.05.2018
Do 26.04.2018
Mi 18.04.2018
Mo 16.04.2018
Mi 11.04.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung