Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 17.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 02.10.2015:
2. Herren mit 4:9-Niederlage zum Saisonauftakt.
Ein Bericht von Stephan:
Gegen Absteiger Warsingsfehn war beim 4:9 nichts zu holen
Am vergangenen Mittwoch startete die 2. Herren in die neue Saison und durfte gleich gegen Absteiger Warsingsfehn ran, das etwas ersatzgeschwächt antrat. Auf Borssumer Seite durfte mit Tom Kirstein ein Neuzugang begrüßt werden, er wird zukünftig an Position 6 agieren.
Die Eingangsdoppel wurden alle auf Augenhöhe geführt. Koch/ Wahrenberg besiegten Lohrie/ Kreiskorte nach 1:2 – Satzrückstand und Abwehr zweier Matchbälle noch knapp mit 3:2. Schlenker/ van Hoorn starteten auch gut gegen Rau/ Brahms, jedoch mussten sie sich nach 1:0 – Führung noch mit 1:3 geschlagen geben. Im dritten Doppel unterlagen Königs/ Kirstein gegen Freitag/ Schindler leider denkbar knapp mit 10:12 im fünften Satz.
Koch gegen Lohrie durch einen 3:1 – Sieg auf 2:2 ausgleichen. Wahrenberg zog gegen Rau sein Angriffsspiel nicht konsequent durch und unterlag daher folgerichtig mit 0:3. Im mittleren Paarkreuz war anschließend leider auch nichts zu holen. Schlenker und van Hoorn unterlagen Freitag bzw. Brahms jeweils in vier Sätzen. Gerade bei van Hoorn war vielleicht noch etwas mehr drin, wenn dieser den zweiten Satz und damit eine 2:0 – Satzführung geholt hätte. Im unteren PK gab es zwei Fünfsatzspiele zu beobachten. Fritz kämpfe sich engagiert gegen Kreiskorte zurück in die Partie und gewann letztendlich verdient mit 11:8 im finalen Durchgang. Kirstein reichte eine 2:1 – Satzführung gegen Schindler leider nicht zum Sieg, am Ende musste er den fünften Satz leider sogar recht deutlich abgeben – dennoch ein gutes Debüt unseres Neuzugangs.
Koch konnte dann für seine Farben auf 4:6 verkürzen, er besiegte Rau in einem engen Match mit 3:1. Die Schlüsselpartie folgte dann im Duell der an 2 Aufgestellten. Wahrenberg gelang es leider trotz guter Vorstellung nicht, Lohrie zu bezwingen. In einem ausgeglichenen Match hatte der Warsingsfehner mit 11:9 im fünften Satz die Nase vorn. Da Schlenker (glattes 0:3 gegen Brahms) und van Hoorn (1:3 gegen Freitag) leider ebenfalls nicht für die Borssumer punkten konnten, siegte der Gast aus Warsingsfehn letztendlich hochverdient mit 9:4.
Für Borssum steht am kommenden Samstag die zweite Saisonpartie auf dem Programm – gegen Nortmoor wird dabei eine enge Partie erwartet.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung