Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 25.04.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 02.11.2015:
1. Damen weiter in Erfolgskurve!
Zwei deutliche Siege am Wochenende.
Ein Bericht von Tina:

Gleich zweimal musste die 1. Damen vergangenes Wochenende in der Bezirksoberliga Nord antreten. Den Borssumerinnen gelang es, an ihren vorherigen Leistungen anzuknüpfen und zwei weitere Siege und damit vier Punkte einzufahren.

Elsflether TB II – 1. Damen 1:8
Am Samstag ging es zunächst zum Auswärtsspiel nach Elsfleth.
Die Doppel bereiteten den Emderinnen kaum Probleme – beide gingen mit 1:3 an Borssum.
In der ersten Einzelrunde setzte sich die 1. Damen bereits deutlich ab. Sandra Gottschlich spielte klug gegen Sarah Gnandi und gewann nach drei Sätzen. Währenddessen tat Tina Docter sich gegen Stefanie Meyer zwar schwer, gewann dennoch mit 1:3.
Anschließend setzte Elke Rosenfeld gegen Ursula Peuker ihr Offensivspiel gut ein und entschied dieses Einzel nach vier Sätzen für sich. Bei Heidi Jakobs verliefen gegen Damaris Radu die ersten beiden Sätze noch sehr eng, ehe sie den dritten Satz deutlich und damit das Spiel gewann.
Auch die zweite Einzelrunde war kaum gefährdet. Tina Docter und Sarah Gnandi zeigten ihre offensiven Stärken, wobei die Borssumerin nach vier Sätzen die Nase vorn behielt. Unterdessen bereitete Stefanie Meyer, wie bereits in ihrem ersten Einzel, Probleme, sodass Sandra Gottschlich kein Rezept fand und ihr knapp im fünften Satz unterlag. So lag es bei Heidi Jakobs, gegen Ursula Peuker den achten Punkt und damit den Sieg festzumachen.

BWB: T. Docter (2), Gottschlich (1), Jakobs (2), Rosenfeld (1); Doppel: 0:2

1. Damen – Oldenburger TB 8:2
Am Tag darauf waren die Damen vom Oldenburger TB zu Gast in Borssum – immer noch ersatzgeschwächt, aufgrund eines gebrochenen Fingers ihrer Nummer eins Nane Hofmann. Nichtsdestotrotz wusste man, dass es eine schwierige Partie wird.
Die Doppel verliefen ausgeglichen: Während Docter/Gottschlich keine Schwierigkeiten gegen Schulz/Siems hatten und 3:0 gewannen, verloren Jakobs/Rosenfeld gegen das stärkere Doppel Thüer/Lechtenbörger mit 0:3.
Auch nach den ersten Einzeln stellte man sich auf ein langes, ausgeglichenes Spiel ein.
Tina Docter begann gegen Bettina Lechtenbörger, gegen die sie ihre Offensive nicht ausreichend nutzen konnte. Nach einem Time Out beim Zwischenstand von 1:5 – es stand schon 1:2 nach Sätzen – stellte Docter ihr Spiel um, sodass sie sowohl noch den vierten als auch den fünften Satz jeweils mit 11:6 gewann. Am Nebentisch spielten unterdessen Sandra Gottschlich und Katharina Thüer gegeneinander. Gegen die Noppenspielerin mit der starken Vorhand hatte Gottschlich nach vier Sätzen das Nachsehen. Anschließend gewann Heidi Jakobs souverän gegen Siems mit 3:0, während sich Elke Rosenfeld ein Fünf-Satz-Duell gegen Christina Schulz lieferte, das mit dem besseren Ende für die Borssumerin ausging.
Bei einem Zwischenstand von 4:2 und den gesehenen, meist engen Partien, kam es umso überraschender, dass die zweite Einzelrunde ganz den Emderinnen gehörte.
Tina Docter gelang es, sich auf das Noppenspiel von Thüer einzustellen und somit 3:1 zu gewinnen. Währenddessen machte es Gottschlich gegen Lechtenbörger sehr spannend, gewann aber auch nach vier Sätzen. Ebenso vier Sätze spielte Jakobs gegen Schulz, die sie ingesamt nach guter Leistung für sich entschied. Nach Rosenfelds ungefährdetem 3:0-Sieg gegen Siems hatten die Borssumerinnen den achten Punkt schon in der Tasche und durften sich somit über einen 8:2-Sieg freuen, der sich jedoch klarer anhört, als er im Hinblick auf den Spielverlauf war. Nichtsdestotrotz lieferten die Borssumerinnen eine sehr gute und beachtenswerte Leistung ab. Belohnt wird sie mit der weiterhin bestehenden Tabellenführung mit jetzt 13:1 Punkten.

BWB: T. Docter (2), Gottschlich (1), Jakobs (2), Rosenfeld (2); Doppel: 1:1

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mi 18.04.2018
Mo 16.04.2018
Mi 11.04.2018
Di 10.04.2018
Mo 09.04.2018
Mo 09.04.2018
Mo 26.03.2018
Mo 26.03.2018
Mo 26.03.2018
Mi 14.03.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung