Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 17.01.2005:
Überraschender 9:7 Sieg im Regionalliga-Heimspiel gegen TB Berlin!
Eine geschloßene Teamleistung machte diesen Erfolg möglich.


Die Truppe um Fritz war begeistert über den Sieg gegen die Berliner.

Über 60 Zuschauer auf der neuen Tribüne rieben sich verwundert die Augen, als gestern unser Team gegen den Tabellezweiten Tennis Borussia Berlin eine deart starke Leistung bot. In den Eingangsdoppeln konnten Sebi/Marco mit 3:2 gegen Borchardt/ Stürzebecher und Jaap/Gerri ebenfalls mit 3:2 gegen Pryszcz/ Seyffert, bei einer Niederlage von Klaas/Ralph gegen Popal/Mühlfeld, eine 2:1-Führung herausspielen, was für den weiteren Verlauf der Partie schon sehr wichtig war. In den Einzeln war dann jeder unserer Spieler am Gesamterfolg beteiligt, was letztendlich ausschlaggebend war. Nachdem Sebi knapp mit 2:3 gegen Popal und Klaas mit 1:3 gegen Mühlfeld verloren, spielten unsere anderen plötzlich groß auf. Marco mit einem starken 3:1 gegen Borchardt, Jaap mit einem sicheren 3:0(!) gegen Seyffert, Ralph mit einem 3:1 gegen den jungen Stürzebecher, Gerri mit einem Figth und großem Kampf mit 16:14 im Fünften über Pryszcz und Sebi mit einem ebenfalls sehr engem 5-Satzsieg über Borchardt schraubten das Ergebnis auf eine 7:3 Führung. Wer hätte das gedacht? Aber die Berliner gaben sich in der 2.Runde der Einzel noch lange nicht geschlagen, sie punkteten jetzt überwiegend. Nur noch Klaas konnte auf unserer Seite gegen Seyffert knapp mit 3:2 gewinnen. Marco 1:3 gegen Popal, Jaap 0:3 gegen Mühlfeld, Ralph sah beim 2:3 schon fast wie der Sieger gegen Pryszcz aus und Gerri beim 1:3 gegen Stürzebecher mußten leider ihren Gegnern gratulieren. Spielstand 8:7 und das Schlußdoppel mußte die Entscheidung bringen. Hier zeigten sich dann Sebi/Marco von ihrer beste Seite, indem sie dem starken Doppel Popal/Mühlfeld keine Chance ließen. Beim 11:6, 11:9 und 11:3 harmonierten sie einfach besser und waren klar dominierend. Nach über 4:20h Spielzeit jubelten wir über den nicht für möglich gehaltenen 9:7 Erfolg über TB. Die auch nach dieser langen Spielzeit noch zahlreich anwesenden Zuschauer waren begeistert und alle hatten eien tollen TT-Nachmittag erlebt. Holger, Hermann und Fritz waren als beteiligte Coaches ebenfalls sehr angetan von der Leistung unserer Mannshaft, eine tolle Teamleistung hatte den Ausschlag gegeben.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung