Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 14.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Sa 26.02.2005:
Die 1.Herren vor schweren Auswärtsspielen!
Doppelpack-Wochenende in Hattorf und Bolzum


Jaap hofft auf Punkte in Hattorf und Bolzum

Unsere 1.Mannschaft reist an diesem Wochenende mit gemischten Gefühlen nach Hattorf und Bolzum, weil man gegen beide Gegner in der Hinrunde nur einen Punkt ergattern konnte! Am heutigen Samstag um 19:00h geht es beim Tabellennachbarn (Borssum 6., Hattorf 7.) in die Hattorfer Höhle, wo eine besondere Atmosphäre durch die zahlreichen Zuschauer herrschen wird. Die Gastgeber brachten uns in der Hinrunde eine klare 9:3-Niederlage bei, was unseren Spielern noch heute mächtig wurmt. Denn damals konnten wir nur zwei Doppel und nur 1 (!) Einzel gewinnen, das soll nun in Hattorf aber nicht wieder passieren. Die Hattorfer mußten ihr Team zur Rückrunde etwas umstellen und wir hoffen dadurch besser in’s Spiel zu kommen. An Nr. 1 läuft nach wie vor der ehemals für Blau-Weiss spielende Tscheche Michal Baron auf, welcher natürlich ein schwerer Brocken für Sebi und Marco sein dürfte. An Zwei spielt jetzt Torben Teuteberg, gegen den man aber was ausrichten könnte. Runter an Nr. 3 rückte der zweite Tscheche Jan Vrba, welcher dort natürlich groß aufspielt. Klaas und Jaap werden sich gewaltig strecken müßen, um ihn zu bezwingen. Adrian Becovic spielt an Nr. 4, welcher immer schwer auszurechnen ist. Unten spielen Tobias Nehmsch und der Linkshänder Uwe Bertram, welcher mit seinem Sidespinspiel sehr unangenehm ist. Hier werden Ralph und Gerri auf unserer Seite ebenfalls alles geben müßen, um eine Siegchance zu haben. Manager Fritz die Devise ausgegeben, an den Hattorffern in eigener Halle Revanche zu nehmen und das Hinrundenergebnis möglichst positiv zu korrigieren. Es wird dort aber ein ganz schwerer Gang werden.

Nicht minder schwer wird es dann am Sonntag um 11:00h, wenn es im hannoveranischen Bolzum beim Tabellenfünften an die Tische geht. Gegen den SV Bolzum trennte man sich in der Hinrunde mit einem 8:8-Unentschieden, welches wir erst mit dem siegreichen Abschlußdoppel sichern konnten. Ein ähnlich spannendes Spiel erwartet man auch in Bolzum, welche ihr Team zur Rückrunde ebenfalls umstellen mußten. Das obere Paarkreuz bilden Sven Hielscher und Florian Buch, welche für ihre spielerische Stärke bekannt sind. Runter an Nr. 3 mußte Nikolai Marek, welcher dort aber jetzt fast immer eine sichere Bank ist. An Vier rückte der junge Philipp Sommer, gegen den man aber wohl bestehen kann. Die konsequenten Angreifer Andree Ciesilski und Holger Bolzum bilden das untere Spieldrittel. Marco Tuve erwartet wieder ein Spiel, welches über die volle Distanz gehen wird, wobei, nach seiner Ansicht, der Ausgang völlig offen ist. In beiden Begegnungen werden wir mit kompletter Truppe auflaufen können. Sebastian Door, Marco Tuve, Klaas Lüken, Jaap van Tijum, Ralph Woll und Gerrit Meyer werden alles versuchen, die gute Form vom letzten Siek-Spiel in diesen beiden Partien wieder abzurufen, um mehr, wie nur einen Punkt aus der Hinserie, gegen diese Gegner zu holen.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung