Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 10.12.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 24.01.2017:
Die 1. Jugend festigt den 2.Tabellenplatz in der Bezirksliga!
Im direkten Duell wurde in Westerstede gewonnen.


Die Jung's um Fritz sind alleiniger Tabellenzweiter!

Ein Bericht von Fritz:

TSG Westerstede - B-W Borssum 6:8

Bei der heimstarken TSG in Westerstede kamen unsere Jung's zu einem schwer erkämpften, nicht unbedingt erwarteten, doppelten Punktgewinn. Im Hinrundenspiel hatte man sich in Borssum noch 7:7 Unentschieden getrennt. Wie eng es auch jetzt war, zeigt die Tatsache, dass die Hälfte der 14 gespielten Matches über die volle Distanz von fünf Sätzen ging. Die Blau-Weissen konnten davon fünf für sich entscheiden! Nach ausgeglichenen Doppeln ging es in den Einzeln bis zum 3:3 hin und her. Dann fiel eine Vorentscheidung, als die Nr. 1 der Gastgeber, Materialspieler Keno Behrens, dem zur Zeit souverän aufspielenden Jos Jakobs im Fünften beim 8:11 gratulieren musste. Ein sehenswertes Spiel. Da legte dann auch Bruder Till Jakobs gleich nach, als er nach 1:2 Satzrückstand noch mit 11:4 im Entscheidungssatz über Palmtag erfolgreich blieb. Bente Siemers brachte dann mit einem klaren 3:0 über Temmen das 6:3 aus Borssumer Sicht, eine sichere Führung meinten wir. Doch die TSG gab nicht auf. Sopalev besiegt den noch leicht erkrankten Nils Schipper zum 4:6. Jos (gewann alle drei Einzel) erhöht dann wieder auf 7:4 gegen Temmen. Ein Klassespiel gab es als die beiden Materialspieler Behrens und Bente aufeinander trafen. Mit 12:10, 9:11, 6:11, 11:6 und 11:9 hatte der Westersteder hauchdünn die Nase vorn. 5:7. Palmtag verkürzte gegen Nils noch zum 6:7. Till war es dann vorbehalten mit einem Erfolg über Sopalev, wobei er es unnötig spannend machte, den achten Punkt für sein Team zu sichern. Durch diesen doppelten Punktgewinn haben die Blau-Weissen jetzt den zweiten Tabellenplatz ziemlich sicher in ihrer Hand. Westerstede wird sich wohl mit Rang 3 begnügen müssen.

Westerstede: Behrens (2), Palmtag (1), Temmen (1), Sopalev (1).
Borssum: J. Jakobs (3), T. Jakobs (2), Siemers (2), Schipper.
Doppel: 1:1

SV Simonswolde - B-W Borssum 1:8

In Simonswolde mussten wir auf unsere etatmäßige Nr. 4 Nils Schipper verzichten, welcher sich einen Bänderriß beim Hallenfußball zugezogen hatte. So kam erstmalig Malte Siemers, als Nr. 5 gemeldet, zum Einsatz, welcher auch lange verletzungsbedingt hatte pausieren müssen. Somit gingen nach langer Zeit mal wieder zwei Geschwisterpaare auf Borssumer Seite auf Punktejagd. In den Doppeln konnten dann die Gastgeber Fleßner/Biermann auch gegen Jos Jakobs/Malte Siemers klar mit 3:0 gewinnen. Am Nachbartisch siegten dann aber Till Jakobs/Bente Siemers über Buß/Reiter zum 1:1. Im ersten Einzel verlor dann die Nr. 1 der Gastgeber Fleßner ganz knapp gegen unsere Nr. 2 Till Jakobs mit 11:5, 11:6, 8:11, 12:14, und 9:11 im fünften Satz. Noch ein Fünfsatzspiel gab es zwischen Biermann und Malte Siemers, welches mit 7:11 an den Malte ging. Alle weiteren Einzel gingen mehr oder weniger deutlich an die Blau-Weissen, welche verdient mit 8:1 beide Punkte entführen konnten.

Simonswolde: Fleßner, Buß, Biermann, Reiter.
Borssum: J. Jakobs (2), T. Jakobs (2), B. Siemers (2), M. Siemers (1).
Doppel: 1:1
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Do 06.12.2018
Mo 03.12.2018
Mo 03.12.2018
Mo 03.12.2018
Fr 30.11.2018
Mo 26.11.2018
Mo 26.11.2018
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung