Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 25.04.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 10.04.2017:
Kein Punkt in Oldenburg für die 2. Damen!
Trotzdem mit Rang 4 eine gute Saisonleistung!
Ein Bericht von Fritz: Bezirksoberliga Damen

Oldenburger TB - B-W Borssum 2 8:3


Wie schon in der Hinrunde zu Hause, so mussten die Borssumerinnen auch in Oldenburg eine 8:3-Niederlage hinnehmen. Der Tabellenzweite OTB war dann doch zu dominierend. Die Eingangsdoppel gingen noch 1:1 aus, wo auf Gästeseite Garen/Koenigs ihr Doppel gewinnen konnten. In den Einzeln zogen die Gastgeberinnen dann auf 4:1 davon, ehe für Blau-Weiss die junge Daria Finger mit einem 11:9 im Entscheidungssatz gegen Schulz den ersten Einzelsieg für Blau-Weiss verbuchen konnte. Den zweiten Einzelpunkt zum 3:5 aus Borssumer Sicht konnte dann noch Herma Garen erringen, als sie ebenfalls mit 11:9 im fünften Satz über Lechtenbörger erfolgreich blieb. Danach punktete aber nur noch der OTB, als man drei relativ deutliche Siege zum 8:3 Endstand für sich entschied. Ein verdienter Erfolg der Gastgeberinnen, welche jetzt als Tabellenzweite in die Aufstiegsrelegation gehen.

Oldenburg: Hofmann (2), Lechtenbörger (1), Thüer (3), Schulz (1).
Borssum: A. Finger, Garen (1), D. Finger (1), Koenigs.
Doppel.: 1:1

Hundsmühler TV 2 - B-W Borssum 2 8:4

Borssum ging mit Zuversicht in's zweite Oldenburgspiel des Wochenendes, hatte man doch in der Hinrunde gegen diesen Gegner zu Hause noch gewonnen. Leider musste man auf seine Nr. 2 Herma Garen verzichten, was dann doch nachteilig war. Hundsmühlen gewann gleich beide Doppel und diesem Rückstand liefen die Borssumerinnen dauernd hinter her. Zwei hauchdünne Fünfsatzspiele in den ersten Einzeln gingen dann an Hundsmühlen, zum Teil in der Verlängerung. Über 4:1, 5:3 zogen die Gastgeberinnen in Front. Doch Blau-Weiss kämpfte sich bis zum 6:5 durch Erfolge von Alicia Finger (2x) und je einmal von Daria Finger, Lilly Koenigs und Inka Docter wieder heran. Die letzten zwei Spiele waren dann symptomatisch für diese Partie, denn wieder gewann der HTV im fünften Satz, womit sie alle vier gespielten Fünfsatzmatches für sich entschieden. Somit stand nach drei Stunden Spielstand der 8:5 -Endstand fest. Hundsmühlen schloss damit mit 18:14 Punkten die Saison als Tabellendritter ab. Die Borssumerinnen kamen mit 16:16 Zählern auf Rang vier, womit man als Reservemannschaft eine gute Spielzeit hinlegte.

Hundsmühle: Freese (3), Bonhagen (1), Bittmann (2), Klasen.
Borssum: A. Finger (2), D. Finger (1), Koenigs (1), I.Docter (1).
Doppel.: 2:0
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mi 18.04.2018
Mo 16.04.2018
Mi 11.04.2018
Di 10.04.2018
Mo 09.04.2018
Mo 09.04.2018
Mo 26.03.2018
Mo 26.03.2018
Mo 26.03.2018
Mi 14.03.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung