Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 18.04.2005:
Zweite Herren Meister der Bezirksoberliga Nord!
Damit steigt unsere Reserve direkt in die Landesliga auf.


Das Meisterteam der Bezirksoberliga (Stefan Trenn fehlt)

SV Warsingsfehn – BW Borssum 2 8-8

Im letzten Spiel der Saison kam es zum Spiel des Tabellenzweiten gegen den Tabellenführer. Unsere Zweite stand wie berichtet bereits als Meister fest, Warsingsfehn hingegen musste, im Falle einer Niederlage, mindestens drei Spiele gewinnen, um den VfL Jheringsfehn auf Distanz halten zu können und das Ticket für die Relegation zu lösen.
Borssum trat erneut zu siebt an, Lilienthal verzichtete auf die Doppel Gottschlich tat dieses in den Einzeln. Im ersten Doppel mussten sich Ohling/Schlichting dem Spitzendoppel, Schulz/Schoormann, knapp mit 1-3 geschlagen geben. Trenn/Bruns gewannen deutlich gegen Siemens/Olthoff und Gottschlich/Vogelsang verloren gegen Störmer/Hinrichs mit 1-3.

Nachdem Schulz mit 3-0 klar gegen Ohling gewann, waren die drei Spiele auf Seiten der Gastgeber bereits erreicht, was ein kurzes und heftiges Jubeln der Fehntjer Fans zur Folge hatte. Trenn konnte mit einem Sieg über Siemens auf 2-3 verkürzen, während Lilienthal gegen Störmer ohne richtiges Konzept spielte und 1-3 verlor. Im nächsten Spiel hatte Schlichting gegen seinen Gegner, Sven Hinrichs, nur im ersten Satz Probleme, so dass er dieses Spiel mit 3-1 gewann. Im unteren Paarkreuz gab es für Borssum dann zwei Fünfsatzniederlagen Bruns verlor gegen Olthoff und Vogelsang gegen Schoormann. Im Duell der Spitzenspieler gab es viele lange und gute Ballwechsel zu sehen, am Ende setzte sich aber erneut die Klasse von Stefan Trenn durch. Nach einem 0-2 Satzrückstand konnte Jan Ohling eine drohende Niederlage gegen seinen Kontrahenten Siemens noch gerade verhindern. Thorsten Schlichting brachte Borssum mit einem knappen 3-0 Sieg (3 mal 11-9) gegen Störmer den Zwischenzeitlichen 6-6 Ausgleich. Jonas Lilienthal konnte eine 2-0 Satzführung nicht zum Sieg nutzen und verlor noch mit 2-3 gegen Hinrichs. Im unteren Paarkreuz gingen erneut beide Spiele in den fünften Satz. Nun konnte Vogelsang sein Spiel zwar knapp gewinnen, jedoch verlor Bruns auch sein zweites Spiel unglücklich, so dass das Enddoppel eine Entscheidung bringen musste. Hier setzten sich Trenn/ Bruns mit 3-1 Sätzen gegen das Doppel Nr.1 der Gastgeber durch. Nach weit über drei Stunden endete das Spiel 8-8.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung