Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 21.07.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 05.12.2017:
2. Damen sichert sich Herbstmeisterschaft!
Zwei Siege zum Hinrundenabschluß.


Tina, Sandra, Elke und Heidi feiern die Herbstmeisterschaft.

Ein Bericht von Tina:

Dank einer insgesamt starken Leistung in den letzten beiden Punktspielen, die vergangenes Wochenende stattfanden, sicherte sich die 2. Damen die Herbstmeisterschaft in der Bezirksoberliga Nord.
TuS Eversten – 2. Damen 0:8
Die Tabellenführung wurde bereits am Freitag durch einen deutlichen Sieg über den TuS Eversten erreicht.
Die Eingangsdoppel ebneten den Weg zu darauffolgenden starken Einzeln. Sowohl Docter/Gottschlich als auch Rosenfeld/Jakobs gewannen jeweils nach drei Sätzen.
Sandra Gottschlich eröffnete anschließend die erste Einzelrunde. Gegen Kerstin Pralle wurde es eine enge Partie, die sie dank viel Konzentration im fünften Satz mit 9:11 gewann. Unterdessen bereitete Iris Gereke von den Gastgebern Tina Docter einige Schwierigkeiten, sodass sie ihr offensives Spiel umstellen musste – mit Erfolg: Sie gewann nach vier Sätzen. Auch Heidi Jakobs verlor zunächst den ersten Satz gegen Birgit Tillmann. Doch danach wusste sie mit dem Spiel ihrer Gegnerin umzugehen – ein weiterer 1:3-Erfolg auf Borssumer Seite. Schließlich spielte Elke Rosenfeld gegen Heike Rust. Die Emderin hatte das Spiel die meiste Zeit in der Hand und fuhr mit einem 1:3-Sieg den sechsten Punkt ein.
Docter begann daraufhin die zweite Einzelrunde mit einem ungefährdeten 0:3-Erfolg über Pralle. Gottschlich schlug währenddessen gegen Gereke auf. Auch hier gab es kaum Probleme, sodass die Borssumerin mit 1:3 gewann und bereits den Siegespunkt für die 2. Damen besiegelte.
BWB: T. Docter (2), Gottschlich (2), Rosenfeld, Jakobs; Doppel: 0:2
2. Damen – SuS Rechtsupweg 8:2
Am Samstag empfingen die Borssumerinnen die Damen aus Rechtsupweg. Erneut starteten die Emderinnen mit einer 2:0-Führung nach den Doppeln. Wieder gelangen sowohl Docter/Gottschlich als auch Rosenfeld/Jakobs jeweils 3:0-Erfolge.
Anschließend startete Tina Docter in die erste Einzelrunde. Gegen Lea-Sophie Ubben gab es schöne offene Ballwechsel zu sehen. Doch Docter durfte nicht zu offen spielen – mit taktischen Änderungen gewann sie schließlich 3:0 (11:9, 11:9, 11:1). Am Nebentisch spielte Sandra Gottschlich gegen Sonja Petermann. Auch hier waren schöne Spielzüge zu sehen. Jedoch unterlag Gottschlich ihrer Gegnerin nach vier Sätzen. Keine Probleme gab es danach im unteren Paarkreuz. Elke Rosenfeld sowie Heidi Jakobs fuhren jeweils souveräne 3:0-Erfolge ein.
In der zweiten Einzelrunde wurde es bei einer zwischenzeitlichen 5:1-Führung kurzzeitig nochmal spannender. Docter verlor zunächst den ersten Satz gegen Petermann. Danach besann sie sich jedoch wieder auf ihre Stärken und gewann dank ihres Angriffsspiels mit 3:1. Währenddessen musste Gottschlich in einer knappen Partie gegen Ubben in den fünften Satz, den sie mit 11:8 für sich entscheiden konnte. Nachfolgend fand Rosenfeld kein Konzept gegen Nannen, sodass sie mit 1:3 verlor. Doch dank Jakobs‘ souveränen Siegs über Ingrid Buisker stand bereits das 8:2-Endergebnis fest, was bedeutete, dass die 2. Damen nicht nur die Tabellenführung bewahren konnte, sondern damit auch schon die Herbstmeisterschaft besiegelte.
BWB: T. Docter (2), Gottschlich (1), Rosenfeld (1), Jakobs (2); Doppel: 2:0
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Do 21.06.2018
Do 14.06.2018
Di 12.06.2018
Do 07.06.2018
Di 15.05.2018
Mo 07.05.2018
Do 26.04.2018
Mi 18.04.2018
Mo 16.04.2018
Mi 11.04.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung