Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 19.03.2019

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 23.01.2018:
Die 1. Herren schlägt Tabellenführer Walle!
BW Borssum – SV Komet Walle 9:6


Die 1. Herren überzeugte gegen Walle und Stapelmoor.

Ein Bericht von Stefan: Bezirksliga Herren.

Zum Rückrundenauftakt empfingen die Borssumer den Tabellenführer aus Walle, der kurzfristig auf den ortsabwesenden Eisenhauer verzichten musste. Für ihn sprang Mannott ein.
Die Doppel brachten eine 2:1 Führung. Gottschlich/Robbe setzten sich knapp gegen Engelbrecht/Heeren durch, während Bartels/Jakobs gegen Gertje/Meinecke relativ chancenlos waren. Bruns/Lüken hatten mit Bohlen/Mannott keine Probleme.
Diese Führung konnten Bruns, der nur den ersten Satz gegen Meinecke verlor, und Bartels, der gegen Gertje nach einem 0:2 Satzrückstand bereits wie der Verlierer aussah, auf 4:1 erhöht werden. Keno Bartels spielte ab dem dritten Satz groß auf und ließ Gertje ab diesem Zeitpunkt keine Chance mehr.
Im mittleren Paarkreuz gingen beide Einzel verloren. Ralf Gottschlich hatte, gegen einen seit Monaten gut aufgelegten Heeren, nach drei knappen Sätzen das Nachsehen und Jos Jakobs fand gegen Engelbrecht nicht die richtigen Mittel, um diesen zu gefährden.
Das untere Paarkreuz machte es besser und konnte beide Einzel für die Gastgeber siegreich gestalten. Während Timo Robbe keine Probleme mit Mannott hatte, musste Hermann Lüken groß aufspielen, um in einem guten Spiel gegen Bohlen nach fünf Sätzen die Oberhand zu behalten.
Beim Zwischenstand von 6:3 musste das obere Paarkreuz wieder an die Tische. Bruns begann gut gegen Gertje und führte zunächst mit 2:0. Nach verlorenem dritten Satz stand es bereits 7:2 und 10:8 für den Borssumer, aber der Satz und im Anschluss das Spiel gingen dennoch verloren. Am Nachbartisch verlor Bartels in einem guten Spiel mit 1:3 gegen Meinecke.
In einem sehr guten und spannenden Spiel bezwang Gottschlich knapp Engelbrecht und Jakobs hatte dem druckvollen Spiel von Ingo Heeren an diesem Tag nichts entgegen zu setzen.
Beim Stand von 7:6 kam es nun auf das untere Paarkreuz an und auf dies konnten sich die Borssumer verlassen. Sowohl Robbe, als auch Lüken überzeugten und sorgten für den 9:6 Endstand.
Borssum: Bruns (1), Bartels (1), Gottschlich (1), Jakobs, Robbe (2), Lüken (2)
Walle: Gertje (1), Meinecke (1), Enelbrecht (1), Heeren (2), Bohlen, Mannott.
Doppel: 2:1



BW Borssum – SV Teutonia Stapelmoor 9:1

Die Deutlichkeit dieses Erfolges war so nicht vorhersehbar. Bei Borssum wusste jeder Spieler zu überzeugen. Erster Knackpunkt des Spiels war, dass Bartels/Jakobs das Topdoppel der Gäste, Reeßing, O./Klußmann, in einem sehenswerten Spiel mit 3:2 bezwingen konnten.
Im Anschluss musste sich im Einzel nur Bartels gegen Oliver Reeßing, einen der besten Spieler der Liga, geschlagen geben. Alle anderen Begegnungen gingen an die Borssumer zum 9:1 Erfolg.
Borssum: Bruns (2), Bartels, Gottschlich (1), Jakobs (1), Robbe (1), Lüken (1)
Stapelmoor: Reeßing, Oliver (1), Klußmann, Karels, Oorlog, Reeßing, Sven, Smolka.
Doppel: 3:0

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
So 17.03.2019
Di 12.03.2019
Mo 11.03.2019
So 03.03.2019
Mo 25.02.2019
Mo 25.02.2019
Mo 18.02.2019
Mo 11.02.2019
Mo 11.02.2019
Do 07.02.2019
oben
© 2002-2019 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung