Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 04.11.2005:
Können wir endlich mal gegen Hattorf punkten?
Die Wolfsburger Vorstädter haben sich enorm verstärkt.


Holger wird für Gerrit am Sonntag gegen Hattorf auflaufen!

Am Sonntag um 14:00h erwarten wir mit dem MTV Hattorf, aus der Nähe von Wolfsburg, einen stark einzuschätzenden Gast an heimischen Tischen. Die Hattorfer weisen zur Zeit mit 4:4 Punkten ein ausgeglichenes Punktekonto auf und haben dabei sichere Siege gegen Bolzum (9:4) und 3B Berlin (9:2) eingefahren. Dem entgegen stehen zwei Niederlagen gegen TB Berlin (3:9) und Hagenburg (2:9), wobei hier die Höhe doch etwas überrascht, denn da hatte man den Hattorfern doch etwas mehr zugetraut.
Die Gäste haben sich mit Jens Klingspon (wechselte vom 2.Bundesligisten TTS Borsum) an Nr. 2 und Michael Rücker (kam vom Oberligisten Torpedo Göttingen) an Nr. 6 enorm verstärkt. Der Spitzenmann bei den Gästen ist für uns ja ein alter Bekannter, denn der Tscheche Michal Baron hat ja schon selbst einige Jahre bei uns in Borssum gespielt. Wie wir wissen, ein absoluter Topspieler. Das mittlere Paarkreuz bilden Michal's Landsmann Jan Vrba und Torben Teuteberg, welche sehr gute Angreifer sind. Neben Rücker spielt unten an Position Fünf noch Adrian Becovic.
Somit haben die Hattorfer eine sehr starke Truppe beisammen, welche von vielen Experten mit zu den Titelanwärtern gezählt wird und deshalb am Sonntag in unserer Halle auch als Favorit an die Tische gehen. Wir haben uns gegen diesen Gegner aber einiges vorgenommen, denn wir müssen unbedingt Pluspunkte sammeln, um aus dem unteren Tabellenbereich heraus zu kommen. Nach der starken Vorstellung vom letzten Sonntag, wo wir ein überraschendes Unentschieden in TB Berlin holte, sind wir heiss darauf, gegen einen weiteren Favoriten etwas zu holen.
Da bei uns der verletzte Gerrit Meyer immer noch nicht einsatzfähig ist, wird Holger Koenigs wieder in die Bresche springen und für sein Team alles geben. Damit werden wir in der Aufstellung Sebastian Door, Marco Tuve, Klaas Lüken, Holger Koenigs, Jaap van Tijum und Philipp Flörke im Sportzentrum an die Tische treten. Coach Fritz Koenigs meint: Auch wenn die Hattorfer favorisiert sind, wir in den letzten Spielen gegen sie nicht immer gut ausgesehen haben, wir müssen gegen die endlich mal etwas ausrichten. Wenn meine Spieler an ihre Leistungsgrenze gehen können, dann sollten wir in der Lage sein, in die Nähe eines Punktgewinns zu kommen. Zu schlagen sind die Hattorfer und wir brauchen jeden Punkt, den wir uns irgendwo holen können. Desweiteren hofft Fritz auf zahlreiche Zuschauerunterstützung, welche in diesem Spiel von großer Bedeutung sein könnte.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung