Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

So 30.07.2006:
Marco Tuve holt sich die Bronzemedaille in Paris!
Bei den Allianz Sports 2006.


Marco war in Paris sehr erfolgreich!

Beim weltweit ausgeschriebenen Turnier Allianz Sports 2006 in Paris gingen 38 Teilnehmer aus 10 verschiedenen Nationen (u.a. aus Hongkong, USA, Kolumbien, Neuseeland) an den Start. Neben den ehemaligen deutschen Nationalspielern Jochen Kaiser,Helmut Grob und Marco Tuve, zählten auch Spieler aus Hongkong und Neuseeland zum erweiterten Favoritenkreis. Marco startete mit dem Team Germany Nord-West zusammen mit Stefan Vollmert, Joachim Beumers und Ralf-Peter Seidel bei hochsommerlichen Temperaturen in das hochkarätige Turnier. Nach souverän absolvierten Gruppenspielen wurde es für ihn erstmalig im Viertelfinale sehr eng. Hier traf er nämlich auf Jochen Kaiser (2. Bundesliga) vom Team Süd-West, welcher die Allianz Sports 2002 in Mailand gewonnen hatte. In einem spannenden und dramatischen Spiel konnte sich Marco in fünf Sätzen mit 13:15, 11:7, 11:6, 7:11 und 11:7 durchsetzen. Die Spieldauer für dieses Match betrug eine Stunde und verlangte beiden Akteuren in der aufgeheizten Halle bei Temperaturen bis 40 Grad alles ab. Im Halbfinale dann erneut ein deutsch-deutsch Duell zwischen Marco und Helmut Grob (Team Süd-Ost). Helmut Grob ist aktueller Regionalligaspieler in Augsburg und hat u.a. aktiv an den TT-Weltmeisterschaften 1989 in Dortmund teilgenommen. In diesem Match hatte Marco leider nichts mehr zuzusetzen und verlor glatt in drei Sätzen mit 9:11 / 8:11 / 8:11.
Im Spiel um Platz drei zwischen Marco und dem Neuseeländer Aaron Winborn mussten beide Akteure, bei immer noch konstant heißen Temperaturen, erneut bis an ihre Leistungsgrenze gehen. Marco behielt hier aber die Oberhand und konnte sich den dritten Platz und damit die Bronzemedaille in vier Sätzen mit 9:11 / 11:4 / 13:11 / 16:14 sichern. Ein großer Erfolg für den Borssumer Regionalligaspieler.
Im Finale besiegte Helmut Grob dann Ming Chung Lau (Hongkong) mit 9:11 / 15:13 / 11:8 / 11:4 und wurde Sieger der Allianz Sports 2006.
Marco hatte dann noch die Gelegenheit sich Paris ein wenig anzusehen und kam auch noch in den Genuß, die Schlußetappe der Tour de France life zu erleben, was ihn zum Kauf des gelben Trikot's animierte.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung