Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 18.09.2006:
Philipp Flörke erreichte Platz 3 bei der Landesrangliste in Nienhagen!
Eine ganz enge Entscheidung um die vorderen Plätze bei der männlichen Jugend.


Philipp hat sich für die TOP-48-Bundesrangliste qualifiziert!

Philipp war beim zweitägigem Landesranglisten-Turnier der Jugend in Nienhagen am Start und belegte dort unter 16 Teilnehmern einen ausgezeichneten dritten Platz. Erstmalig ging Philipp jetzt in der höheren Altersklasse als Jugendlicher in’s Rennen. In der Vorrunde wurde in zwei Achtergruppen gespielt, wo jeder gegen jeden anzutreten hatte. Hier erwischte der Borssumer keinen optimalen Start, denn mit einem Spielverhältnis von 4:3 erreichte er gerade so die Hauptrunde um die Plätze 1 bis 8. Da man seine Spiele aus der Vorrunde gegen die Gegner aus seiner Gruppe mitnahm, ging Philipp mit einem sehr ungünstigen Spielverhältnis von 0:3 in die Plazierungsspiele. Hier zeigte Philipp aber dann seine wahre Stärke, war gegenüber dem Vortag nicht wiederzuerkennen, als er in grossartiger Manier und mit sehr druckvollem Spiel alle vier noch anstehenden Zweikämpfe gewinnen konnte. Iskine (Oker) wurde mit 3:2 Sätzen bezwungen, der bis dahin ungeschlagene Horstmann (Hattorf) ebenfalls mit 3:2, gegen Ringleb (Bolzum) gab es ein deutliches 3:1 und auch Schulenburg (Hittfeld) hatte beim 0:3 keine Chance gegen den Borssumer.
Somit kam Philipp noch auf ein positives Spielverhältnis von 4:3. Da die anderen Spieler sich untereinander auch ihre Punkte abnahmen, gab es einen sehr engen Einlauf um die vorderen Plätze.
Landesranglistensieger wurde Andre Kamischke (letztes Jugendjahr) (Hannover) mit 6:1 Erfolgen, gefolgt von Yannis Horstmann (Hattorf) mit 5:2 und Philipp Flörke (Borssum) mit 4:3, welcher knapp, aufgrund des besseren Satzverhältnisses, Alexander Iskine noch auf Platz 4 verdrängen konnte. Jubel im Borssumer Lager, denn damit hatte Philipp Flörke sich gleich im ersten Jugendjahr für die weiterführende TOP-48-Rangliste auf Bundesebene qualifiziert. Betreuer Fritz war denn auch sehr zufrieden mit seinem Schützling, welcher aus seiner Sicht am zweiten Tag sein bestes Tischtennis seit längerem gezeigt hat. Wenn er auch am ersten Tag so gut gespielt hätte und die engen Spiele, 2:3 gegen Kamischke, nach 2:0 Führung, gewonnen hätte, dann wäre auch der Gesamtsieg greifbar gewesen. Aber so war der Borssumer hochzufrieden mit dem erreichten dritten Platz.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung