Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 20.11.2006:
Die 3. Herren überrascht am Wochenende mit 4:0 Punkten!
Den 9:5-Erfolg in Norden hatte wohl keiner erwartet. Platz 2 in der Tabelle!


Die Dritte schwimmt auf einer Erfolgswelle.................................

TTC Norden - B-W Borssum 3 5:9

Unsere dritte Mannschaft überraschte mit einem nicht erwarteten 9:5-Sieg im Bezirksligaspiel beim bisherigen Tabellenzweiten TTC Norden. Nach den Doppeln lagen die Gastgeber fast erwartet mit 2:1 in Front. In den Einzeln trumpften dann aber unsere Spieler groß auf. Im oberen Paarkreuz hielten Stefan Bruns und Andreas Schmitt die Norder Jordan und Janssen klar in Schach, als sie ungeschlagen blieben und somit 4:0 Siege holten. Dies tat in der Mitte der stark aufspielende Hermann Lüken ebenfalls, welcher mit zwei Erfolgen gegen Pidun und Seeberg auch nichts anbrennen liess. Im unteren Drittel war es dann Andre van Hoorn, der den Erfolgsweg fortsetzte, als er Hesse mit 3:2 und Heimann mit 3:1 besiegen konnte. So konnten die Norder im Einzel nur Erfolge von Seeberg, 3:1 über Thorsten Klenz, Heimann ebenfalls mit 3:1 gegen Thomas Schlenker und Pidun auch mit einem 3:1 gegen Klenz verbuchen. Am Ende stand ein in dieser Höhe niemals erwartetes 9:5 für die Borssumer, welche damit die Norder (jetzt 4 Minuspunkte) vom zweiten Tabellenplatz verdrängte, weil man nur 2 Minuspunkte auf dem Konto hat.

Norden: Jordan, Janssen, Pidun (1), Seeberg (1), Heimann (1), Hesse.
Doppel: 2:1
Borssum: Bruns (2), Schmitt (2), Klenz, Lüken (2), van Hoorn (2), Schlenker.

B-W Borssum 3 - SUS Rechtsupweg 9:1

Im zweiten Spiel des Wochenendes setzte die Mannschaft ihren Erfolgsweg fort, als sie an heimischen Tischen den Aufsteiger und Tabellenletzten aus Rechtsupweg klar mit 9:1 bezwang. Für die Gäste reichte es nur zu einem Doppelerfolg von Dreier/Hook, welche gegen die Borssumer Kombination Klenz/Schlenker siegreich bleiben konnte. In den Einzeln dominierten dann die Blau-Weissen recht deutlich, auch in den Sätzen. Lediglich im Spitzeneinzel zwischen Stefan Bruns und Matthias Dreier war es sehr eng, als Bruns dann mit 12:10 im Entscheidungssatz das bessere Ende für sich hatte. Letztendlich gab es am Sieg der Gastgeber nichts zu rütteln, welche damit ihren zweiten Tabellenplatz weiter untermauerten.

Borssum: Bruns (2), Schmitt (1), Klenz (1), Lüken (1), van Hoorn (1), Schlenker (1).
Doppel: 2:1
Rechtsupweg: Dreier, Neuhoff, Neemann, Schildknecht, Hook, Schmidt.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung