Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 28.11.2006:
Alexander Huuk neuer Bezirksmeister bei den Herren!
In Oesede setzte er sich ohne Spielverlust souverän durch.


Alex holte sich souverän den Titel des Weser-Ems-Bezirksmeisters

Bei den diesjährigen Meisterschaften des Bezirks Weser-Ems konnte sich Borssums Spitzenspieler Alexander Huuk souverän den Titel in der Herren-Konkurrenz holen. In den Gruppenspielen blieb Alex ohne Satzverlust und zog damit als Gruppenerster in die KO-Runde ein. Nach einem Freilos bezwang er dann Wolski (Oldendorf) sicher mit 4:0 Sätzen. Danach war Mieschendahl (Burg-Gretesch) der nächste Gegner, den er mit 4:2 Sätzen besiegen konnte. Im Halbfinale musste Marek vom Oberligisten Niedermark die Stärke des Borssumers anerkennen, welcher mit einem 4:2 ins Finale einzog. Hier traf er auf den jungen Richard Hoffmann, ebenfalls von der Spvg. Niedermark. Es entwickelte sich ein hochklassiges Endspiel, mit tollen Ballwechseln, welches Alex dann mit 4:2 Sätzen für sich entscheiden konnte und sich damit erstmalig den Titel des Bezirksmeisters Weser-Ems sichern konnte. Durch diesen Erfolg holte er sich auch zugleich die Fahrkarte zu den Landes- meisterschaften. Die weiteren Borssumer Teilnehmer konnten sich nicht ganz in den Vordergrund spielen. Philipp Flörke kam bei den Herren noch am weitestens, als er als Gruppenerster sich anschliessend bis in die Runde der letzten Acht spielte, bevor er dort denkbar knapp mit 3:4 einem der Mitfavoriten, Scholle (Oesede), unterlag. Klaas Lüken, welcher gehandicupt mit Darmproblemen zu kämpfen hatte, unterlag als Gruppenzweiter unter den letzten Sechzehn dem jungen, späteren Finalisten Hoffman mit 1:4 Sätzen. Thorsten Schlichting wurde Gruppenzweiter und scheiterte im ersten KO-Rundenspiel an Frers vom MTV Jever. Dirk Vogelsang kam über die Gruppenspiele leider nicht hinaus. Bei den Damen war aus Borssum leider nur Nicole Meyer am Start, welche als Gruppenerste in die KO-Runde einzog. Hier besiegte sie dann Rodeewald (Wissingen) mit 4:2, ehe sie dann in der Runde der letzten Acht mit 1:4 gegen Bill (Oldendorf) das Nachsehen hatte.
In der Doppelkonkurrenz konnte die Kombination Huuk/Hoffmann (Borssum/Niedermark) sich sicher bis ins Halbfinale durchspielen, ehe sie dort mit 0:3 den späteren Bezirksmeistern Scholle/Habekost (Oesede) unterlagen. Die anderen Borssumer Doppel konnten sich nicht in Szene setzen.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung