Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 28.03.2007:
Landesliga-Vorschau: 2. Herren vor entscheidendem Punktspielwochenende
2. Herren begrüßt am Samstag Langförden und am Sonntag Belm-Powe


Die Zweite hat es am Wochenende selbst in der Hand

Die Regionalligareserve von Blau Weiss Borssum begrüsst am kommenden Wochenende in eigener Halle am Wykhoffweg die Mannschaften von BW Langförden II und SV Concordia Belm-Powe. Die Meisterschaft wird sich an diesem Wochenende entscheiden.

Die Borssumer hoffen auf viele Zuschauer

Sa. 16.30 Uhr: BWB2 – BW Langförden
So. 14.00 Uhr: BWB2 – SV Concordia Belm-Powe


Die Langfördener reisen als aktueller Tabellenführer mit 29:3 Punkten nach Emden und sind aussichtsreichster Kandidat auf den Meistertitel an. Sie stellen mit ihrem oberen Paarkreuz Lars Hausmann und Matthias Elsen, zwei ehemalige Regionaligaspieler, eines der Besten der Liga. Auch sonst zeichnet sich die Mannschaft um Mannschaftsführer Hans-Georg Koopmeiners durch ihre Ausgeglichenheit aus. Alle Spieler weisen allesamt hohe positive Spielverhältnisse auf und werden am Samstagnachmittag nur schwer zu bezwingen sein.
Die Borssumer erspielten sich im Hinspiel ein 8:8 Unentschieden, wobei sie damals auf ihre Nummer Zwei Niels Blum verzichten mussten. Diese Tatsache stimmt die Mannschaft um Teamsprecher Jonas Lilienthal positiv: „Da wir diese Partie in Bestbesetzung spielen werden, stehen unsere Chancen gar nicht schlecht!“. BW Borssum II muss das Spiel gewinnen, um direkt auf als Meister in die Verbandsliga aufzusteigen. Ein 8:8 wird „nur“ für Platz zwei reichen.

Doch schon einen Tag später wartet mit der Osnabrücker Mannschaft aus Belm der zweite dicke Brocken dieses Wochenendes auf die Regionalligareserve. Die Belmer sind derzeitiger Tabellenvierter und haben nach einer kurzen Schwächephase zu Beginn der Rückrunde wieder zu alter Konstanz zurückgefunden. Mit ihrem Spitzenspieler, dem jungen Jakob Schütz, stellen sie einen Heißsporn, der keinen Ball verloren gibt. Aber auch im unteren Paarkreuz gehören die Belmer Spieler zu den Besten der Liga.

Eine schwierige Aufgabe wartet somit auf die Mannschaft um Abwehrstrategen Ralf Gottschlich: „Gewinnen wir beide Spiele, haben wir beste Chancen die Meisterschaft einzufahren!“
Demnach gehen die Borssumer Jungs hochmotiviert und in Bestbesetzung mit Ralph Woll, Niels Blum, Dirk Vogelsang, Ralf Gottschlich, Thorsten Schlichting, Jonas Lilienthal und Jan Ohling an die heimischen Tische.


Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung