Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 08.10.2007:
Borssumer Mädchen holen die ersten drei Niedersachsenliga-Punkte!
Mädchen Niedersachsenliga ist schon eine starke Klasse.


Tina Docter sammelte die meisten Punkte in der Niedersachsenliga!

Nach ihrem Aufstieg in die höchste Nachwuchs-Spielklasse traten die unsere jungen Spielerinnen zunächst zu einem Koppelspieltag im Weser-Berg-Land an, anschließend gaben sie ihr Heimspiel-Debüt.

SC Deckbergen-Schaumburg - BW Borssum 8:1
Der Vorjahres-Dritte aus Rinteln gilt als Meisterschaftsfavorit. Docter/Detmers mussten sich im Doppel trotz einiger Matchbälle mit 2:3-Sätzen geschlagen geben, Ladwig/Schmidt unterlagen in drei knappen Sätzen. In den Einzeln kam es zu mehreren knappen Satzergebnissen, doch in den entscheidenden Phasen fanden die Blau-Weißen nicht das richtige Mittel und sie mussten die Überlegenheit ihrer Gegnerinnen anerkennen. Den Ehrenpunkt sicherte Tina Docter im Duell gegen die Deckbergener Nr.1, Fenja Hentschel.

TSV Groß-Berkel - BW Borssum 3:8
Ihren ersten Sieg konnten unsere Mädchen im Duell gegen den Vorjahres-Siebten aus der Nähe von Hameln feiern. Im Doppel setzten sich Docter/Detmers deutlich mit 3:0-Sätzen durch, Ladwig/Schmidt unterlagen trotz 2:0-Satzführung knapp. Katrin Detmers musste sich in den Einzeln des Oberen Paarkreuzes in fünf bzw. vier engen Sätzen geschlagen geben. Ihre Mitspielerinnen waren hingegen in allen sieben weiteren Einzeln nicht zu bezwingen, Tina Docter und Laura Schmidt blieben sogar im gesamten Spielverlauf ohne Satzverlust - damit war der erste Niedersachsenliga-Sieg perfekt.

BW Borssum - TV Jahn Rehburg 7:7
In ihrem ersten Heimspiel trafen die Borssumerinnen auf einen Mitaufsteiger aus dem Kreis Nienburg. Nach einem hochklassigen Krimi, mit über drei Stunden Spielzeit, freuten sie sich über eine Punkteteilung. Stärkste Akteurin war die Borssumerin Tina Docter, die im Einzel und im Doppel an der Seite von Katrin Detmers ungeschlagen blieb. Nachdem bereits die Doppel ausgeglichen verliefen, punkteten beide Mannschaften in den Einzeln immer abwechselnd: Zunächst sorgten Tina Docter und Sarah Folkerts mit ihren 3:2-Erfolgen für die Borssumer Punkte, während Katrin Detmers in drei und Laura Schmidt in fünf Sätzen unterlagen. Im zweiten Einzel-Durchgang steuerten erneut Docter sowie Schmidt mit 3:0- und 3:2-Sätzen die Emder Punktgewinne bei, Detmers und Folkerts mussten sich nach fünf bzw. vier Sätzen geschlagen geben. Beim 5:5- Zwischenstand wurde es im dritten Einzel-Durchgang spannend: Folkerts war im Spiel gegen die Gäste-Nr.1 chancenlos, Schmidt musste sich der Nr.2 in vier engen Sätzen geschlagen geben. Doch Docter bewies Nervenstärke, als sie im Entscheidungssatz einen 5:9-Rückstand in einen Sieg umwandeln konnte. Als auch Detmers nach einem Fünf-Satz-Duell den Tisch als Siegerin verließ, war der Punktgewinn gesichert.

Bilanz BWB aus den drei Spielen: Tina Docter (7), Katrin Detmers (1), Sarah Folkerts (1), Saskia Ladwig (2), Laura Schmidt (3). Docter/Detmers (2), Ladwig/Schmidt.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung