Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 22.10.2007:
Weibliche Jugend unterliegt dem Spitzenteam aus Jever mit 6:8
Das letzte Einzel ging im 5.Satz mit 18:20 verloren...


Unsere und die Jeveraner Mädchen vor dem Spiel

Niedersachsenliga Mädchen

BW Borssum - MTV Jever 6:8

Der Lokalrivale aus Friesland reiste als ungeschlagener Tabellenzweiter nach Emden. Als Jever gleich beide Doppel gewann, schienen die Gäste ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Doch in den Einzeln entwickelte sich ein denkwürdiges Punktspiel auf sehr hohem spielerischen Niveau.


Im ersten Einzel-Durchgang wurden die Punkte geteilt: Tina setzte sich nach Abwehr mehrerer Matchbälle im Entscheidungssatz mit 17:15 gegen die stark aufspielende ehemalige Holtriemerin Jennifer Bienert durch. Die Partien zwischen Katrin und Lea Freese sowie zwischen Sarah und Stephanie Enneking gingen an die Jeveranerinnen, während Saskia im Match gegen Kathrin Starzynski sicher für Blau-Weiß punktete.
In den folgenden Einzeln glichen die Emderinnen zum 5:5 aus: Im Duell der Spitenspielerinnen steigerte sich Tina nach einem 1:2-Satzrückstand gegen Lea Freese und sie gewann die folgenden Sätze sicher. Katrin gab ihr Spiel gegen Jennifer Bienert trotz guter Leistung mit 1:3-Sätzen ab, mit demselben Ergebnis bezwang Sarah ihre Kontrahentin Kathrin Starzynski. Saskia bewahrte unseren Mädchen die Chance auf einen Punktgewinn, als sie in einem spielerisch hochklassigen Duell gegen Stephanie Enneking knapp mit 15:13 im Entscheidungssatz die Oberhand behielt und damit zum 5:5-Zwischenstand ausglich.
Im letzten Einzel-Durchgang blieb Tina weiter ungeschlagen, während Sarah und Katrin unterlagen. Die Entscheidung, ob unsere Mädchen wenigstens ein Unentschieden retten können, fiel damit im letzten Match zwischen der in bestechender Tagesform agierenden Saskia und der spielstarken Jennifer Bienert. Die Spielerinnen lieferten sich einen wahren Krimi, der an Spannung nicht zu überbieten ist. Schon die ersten vier Sätze endeten knapp mit 16:14, 10:12, 11:9 und 8:11. Im fünften, alles entscheidenden Satz hatten beide Seiten mehrere Matchbälle, die teilweise mit Netz- und Kantenbällen abgewehrt wurden. Am Ende hatte Jennifer mit 20:18 das glücklichere Ende.
Damit mussten die weibliche Jugend nach über drei Stunden Spielzeit eine bittere 6:8-Niederlage hinnehmen, ein Punktgewinn gegen das Spitzenteam wäre möglich gewesen. Gäste-Coach Thomas Bienert bescheinigte ihnen eine ansprechende Leistung und meinte, dass der augenblickliche Tabellenstand nicht der tatsächlichen Stärke der Mannschaft entspricht. Die Truppe um Betreuerin Lilly Koenigs tritt am folgenden Spieltag beim Tabellennachbarn in Aschendorf an und will versuchen, diese Einschätzung zu bestätigen.


Borssum: Tina Docter (3), Katrin Detmers, Sarah Folkerts (1), Saskia Ladwig (2). Docter/Folkerts, Detmers/Ladwig.
Jever: Lea Freese (2), Jennifer Bienert (2), Kathrin Starzynski, Stephanie Enneking (2). Freese/Bienert (1), Starzynski/Thomßen (1).

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung