Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 11.01.2008:
Die 1. Herren startet mit schweren Auswärtsspielen in die Rückrunde!
Celle und Tabellenführer TTS Borsum stellen hohe Hürden dar.


Das Team möchte am Wochenende Punkte einfahren, was sehr schwierig wird.

An diesem Wochenende geht es für die 1. Herren wieder los zum Rückrundenstart der Saison 2007/2008. Als Tabellenfünfter reisen sie zu zwei Auswärtsspielen Richtung Hannover. Am Samstag gastiert man beim Tabellenvierten TUS Celle. Am Sonntag geht es dann gegen den Tabellenführer TTS Borsum.

Personell in gleicher Besetzung geht das Team in die Rückrunde. Durch die sehr gute Leistung im unteren Paarkreuz in der Hinrunde wurde Philipp Flörcke vom Staffelleiter auf Position 4 befördert. Er spielt mit seinen 16 Jahren damit erstmals in seiner noch jungen Laufbahn im mittleren Paarkreuz der Regionalliga. Routinier Holger Koenigs rückt ins untere Paarkreuz an Position 5. Die genehmigte Mannschaftsaufstellung für die Rückrunde lautet von Position 1 bis Position 6:
1. Lars Beismann
1. Mannschaftskapitän Marco Tuve
1. Klaas Lüken
1. Philipp Flörcke
1. Holger Koenigs
1. Florian Laskowski
Am samstag ist für die Borssumer um 16:30h Spielbeginn beim TUS Celle. Das Hinspiel gewannen wir in eigener Halle sehr deutlich mit 9-2. „Das Ergebnis wird in Celle kaum zu erzielen sein, da das heimische Publikum seine Mannschaft lautstark unterstützen wird“, schätzt Mannschaftskapitän Marco Tuve ein. Angeführt wird das Celler Team vom Top-Spieler Mirko Pawlowski, der zu Hause immer besser als auswärts spielt. „Außerdem spielen hier der Tabellenvierte und -fünfte gegeneinander, da wird quasi die Richtung für die Rückrunde vorgegeben.“ Marco gibt als Ziel mindestens ein Unentschieden aus. „Bei optimaler sportlicher Leistung und wenn wir unsere Auswärtsschwäche ablegen, sollten wir sogar in der Lage sein, dort zu gewinnen.“

Am Sonntag werden die Trauben für die Ostfriesen beim Meisterschaftsfavoriten und Tabellenführer TTS Borsum voraussichtlich sehr hoch hängen. Spielbeginn ist um 11 Uhr. Das Hinspiel in eigener Halle verloren die Borssumer mit 6-9. Sollte der Tabellenführer mit Frank Sternal und damit der stärksten Aufstellung auflaufen, ist ein Heimsieg des TTS Borsum normal. Denn mit Tomas Janasek ( Bilanz 19-1 ) haben die Gastgeber den Punktegaranten schlechthin in ihren Reihen. Marco: „Das Hinspielergebnis zeigt, dass wir nicht so weit von einem Punktgewinn entfernt waren. Aber unter normalen Umständen ist der TTS Borsum stärker als wir. Deswegen konzentrieren wir uns auf das Spiel am Samstag gegen Celle, um dort zu punkten. Sollte uns das gelingen, nehmen wir alles andere aus Borsum gern als Zugabe mit.“


Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung