Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 17.03.2008:
Regionalligareserve mit Unentschieden im Spitzenspiel gegen TTSV Delmenhorst
Die Entscheidung um Platz 2 in der Landesliga ist erst einmal vertagt.
SV BW Borssum II - TTSV Delmenhorst 8:8

Am Samstag musste unsere zweite Herren gegen TTSV Delmenhorst antreten. Im Hinspiel unterlag man deutlich mit 5:9. In heimischer Halle und mit der Unterstützung von zahlreichen Zuschauern konnte ein Unentschieden gegen den schwer zu spielenden Gegner erreicht werden.

Borssum begann stark und führte nach den Eingangsdoppeln mit 2:1. Memering/Woll gewannen sicher gegen Schneider/Schulz und Ohling/Gottschlich hielten Beeken und Voltmann mit 3:1 in Schach. Gegen das Spitzendoppel Weber/Engels erspielten sich Vogelsang/Schlichting durch konzentriertes und druckvolles Spiel eine 2:0-Satzführung und führten bereits mit 4:0 im 3. Satz, ehe die Delmenhorster Paarung die Notbremse in Gestalt einer Auszeit zog. Der Spielfluss war gestört und Vogelsang/Schlichting unterlagen letztlich mit 2:3 Sätzen. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch keiner, dass die Stärke des Delmenhorster Doppels im späteren Spielverlauf abermals eine zentrale und spielentscheidende Rolle spielen würde.

Im oberen Paarkreuz musste Vogelsang dann gegen den zweitbesten Spieler der Liga antreten. Der Borssumer agierte mutig und steckte keinesfalls auf, obschon ihm die Klasse seines Gegenübers bewusst war. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem Vogelsang sich knapp im 5. Satz geschlagen geben musste. Gegen diesen übermachtigen Gegner eine keinesfalls schlechte Leistung.
Zählbares ergab sich dann aus der Partie Woll-Schulz, in der Woll seinen Gegner nach Belieben beherrschte und sicher 3:0 siegte.

Im mittleren Paarkreuz war den Emdern bewusst, dass es schwer werden würde. Mit Beeken und Engels stellt der TTSV eines der besten mittleren Paarkreuze der Liga. Ihre individuelle Klasse zeigen sie besonders im Spiel gegen Abwehr. Dies bekam Gottschlich hautnah zu spüren. Engels, agierte sicher auf die Defensivaktionen Gottschlichs und machte kaum Fehler. Der Emder musste seinem Gegner mit 3:0 gratulieren. Zugegebenermaßen wäre Ergebniskosmetik möglich gewesen, so ließ Gottschlich im ersten Satz 2 Satzbälle ungenutzt.
Kämpferisch präsentierte sich Ohling, der schnell mit 0:2 gegen Beeken zurücklag, nicht aufgab und seinen Gegner in den 5. Satz zwang, aber nach großem Kamp letztlich doch unterlag.

Im Unteren Paarkreuz gewann Schlichting durch druckvolles Spiel mit 3:1 gegen Voltmann. Memering, im Hinspiel noch siegreich gegen Schneider, verlor knapp im fünften Satz.

Im Duell der beiden besten Spieler der Landesliga, revanchierte sich Woll für die Hinspielniederlage gegen Weber und siegte mit 3:1 Sätzen. Vogelsang bestätigte seine gute Form aus dem ersten Einzel und besiegte Schulz mit 3:0.

Gottschlich musste dann die Überlegenheit seines Gegenübers anerkennen und Abwehrkiller Beeken den Sieg überlassen. Punktegarant Ohling wollte die Schmach des "0:4" im mittleren Paarkreuz aus der Hinrunde nicht erneut hinnehmen und bezwang Engels durch konzentrierte Spielweise mit 3:0.

Schlichting gewann dann in einem von Höhen und Tiefen geprägten Spiel relativ souverän mit 3:1 gegen Schneider. Youngster Memering verlor auch sein zweites Einzel knapp in 5 Sätzen.

Das Schlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Weber und Engels spielten stark und gewannen ihr erstes Schlussdoppel mit 11:9 im fünften Satz gegen Woll / Memering und sicherten damit das vielumjubelte Unentschieden für die Delmenhorster.

Fazit bei 6 von 6 verlorenen Fünfsatzspielen und einem Satzverhältnis von 36:28 für die Borssumer kann man entweder von Nervenstärke seitens der Delmenhorster oder Pech bei den Borssumern sprechen. Die Entscheidung um Platz 2 in der Landesliga ist erst einmal vertagt.

DV
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung