Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 14.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 26.09.2008:
Mit Hertha BSC kommt die "Alte Dame" zu Besuch in Borssum!
Erster Heimauftritt unserer Regionalliga-Herren.


Andre Stang stellt sich erstmalig dem heimischen Publikum vor.

Am kommenden Sonntag um 14:00h kommt es zur Heimpremiere unserer Truppe in der Regionalliga – Saison 2008 / 2009 gegen die "Alte Dame" Hertha BSC Berlin 2. Nach dem ersten Punktspielwochenende belegt unser Team mit 2:2 Punkten den siebten Tabellenplatz. Dieses Punktekonto soll nun die gegen Berliner ausgebaut werden und die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Hertha BSC Berlin 2, Aufsteiger aus der Oberliga, gilt als einer der Abstiegskandidaten und ihr erstes Punktspiel verloren sie in eigener Halle deutlich mit 2:9. Allerdings spielten sie auch gegen den Meisterschaftsfavoriten Nummer 1 MTV Hattorf und somit werden sie motiviert in das Spiel gegen uns Borssumer gehen.
Angeführt wird das Berliner Sextett von Martin Dietrich. An einem guten Tag ist er in der Lage fast jeden Spieler der Liga zu besiegen. Unser oberes Paarkreuz, um Lars Beismann und Marco Tuve, sollte somit gewarnt sein. Die übrigen Mitspieler von Dietrich sind jedoch weitestgehend unbekannt. Ihm folgen Niels Büchel, Robert Kempe, Eric Osbar, Norman Steinert und Tran Thanh Tung. Besonders gegen diese Gegner sollte es gelingen zu punkten. Die Grundlage dafür wurde in den letzten drei Wochen gelegt. Diese lange Punktspielpause wurde noch einmal intensiv von allen Spielern genutzt. Youngster Philipp Flörke und Spitzenspieler Lars Beismann nahmen an der Niedersachsen-Rangliste teil, bei der Philipp überraschte und einen starken 4ten Platz belegte. Aber auch Mannschaftsführer Marco Tuve, sowie Klaas Lüken , Florian Laskowski und Andre Stang, welcher sich erstmalig unserem Heimpublikum vorstellt, nutzten die Zeit um sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Zum ersten Heimspiel der neuen Saison hoffen unsere Jungs, dass wieder viele Zuschauer den Weg in die Sporthalle Am Wykhoffweg finden und ihre Mannschaft zum Sieg anfeuern werden. Ein Beleg für die Heimstärke ist die Tatsache, dass wir Borssumer in der letzten Saison die zweitbeste Heimmannschaft der gesamten Regionalliga waren. Dieser Stärke ist sich auch Spitzenspieler Lars Beismann bewusst. "Dank unserem tollen Publikum und der zielstrebigen Vorbereitung auf dieses Punktspiel, sollten wir in der Lage sein, Hertha BSC Berlin 2 zu besiegen und die zwei Punkte einzusammeln. Allerdings werden wir unseren Gegnern nicht den Gefallen tun, sie zu unterschätzen." Dieser Einschätzung schliesst sich auch Manager Fritz Koenigs an, welcher meint: Wir wollen bei unserer Heimpremiere den Zuschauern tolle Ballwechsel bieten, eine gute Leistung abliefern und damit Werbung für die kommenden Heimspiele machen.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung