Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 30.09.2008:
Die 1.Herren siegt unangefochten im ersten Heimspiel der Saison!
Klarer 9:3 Erfolg über Aufsteiger Hertha BSC Berlin 2
Dank einer überzeugenden Mannschaftsleistung konnten wir unseren zweiten Punktspielsieg feiern, der zugleich unser erster Heimsieg war. Circa 45 Zuschauer fanden den Weg in unsere Sporthalle Am Wykhoffweg und wir können uns sicher sein, dass alle voll auf ihre Kosten gekommen sind.

Nach den Doppeln lagen wir, fast schon wie gewohnt, mit 2:1 in Führung. Lediglich Klaas und Florian verloren mit 3:1 gegen das gegnerische Spitzendoppel Dietrich/ Büchel und mussten somit ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Das obere Paarkreuz brachte bereits eine kleine Vorentscheidung, denn sowohl Lars ( 3:0 gegen Büchel ), als auch Marco nach einer starken Leistung ( 3:2 gegen Dietrich ) konnten ihre Einzel für sich entscheiden. Überraschend hingegen verlor Klaas seine Partie glatt mit 0:3 gegen einen gut aufgelegten Osbar. Youngster Philipp ließ nichts anbrennen und besiegte seinen Gegner Kempe in vier Sätzen. Überzeugen konnte an diesem Tage auch das untere Paarkreuz. So konnte Florian sich gegen Tran Thanh Tung in drei Sätzen durchsetzten und auch Andre gelang es seinen ersten Sieg im Borssumer Trikot einzufahren( 3:2 gegen Steinert ). Dem oberen Paarkreuz war es nun bereits möglich den Sieg klar zu machen, doch Lars verlor in einer spannenden Partie mit 3:2 Sätzen gegen den starken Dietrich. Seinen zweiten Einzelsieg an diesem Tag feierte Teamkapitän Marco gegen Büchel (3:0), dem er keine Chance liess. Jetzt war es an Klaas den Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Gegen Kempe agierte er viel besser als im ersten Spiel und siegte in vier Sätzen. Am Ende hieß es 9:3. Sicherlich ein Ergebnis mit dem man im Vorfeld vielleicht schon etwas geliebäugelt hatte, doch das Spiel hat gezeigt, dass alle auf dem richtigen Weg sind. Nächsten Sonntag stellt sich der Hamburger SV in Borssum vor. Dieses Spiel wird ein echter Härtetest und ein Wegweiser sein, wo es in dieser Saison noch hingehen wird.
Nach Spielschluss fieberten wir noch bei unserer Reserve im Verbandsligaspiel gegen SW Oldenburg mit, welche sich leider in einer spannenden Schlußphase noch mit einem 8:8 zufrieden geben mussten. Schade, ein Sieg war möglich. FL

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung