Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 14.11.2008:
Top-Tischtennis am kommenden Sonntag in unserer Sporthalle!
Bundesligaspieler Alke und Greil beim Gegner TT-Fr. Hamburg am Start!


Lars und Marco freuen sich auf die Duelle gegen Alke und Greil!

Am kommenden Sonntag, um 14.00h kommt es in der Sporthalle Am Wykhoffweg, zum Duell unseres RL-Team's mit dem Tabellendritten TT-Freunde BVM Hamburg. Der Aufsteiger, mit dem langen Namen TT-Freunde Bergedorf Vier- und Marschlande Hamburg, mischen an der Tabellenspitze mit 10:2 Punkten kräftig mit. Grund dieses Höhenfluges sind die Spitzenspieler bei den Gästen, denn mit Oliver Alke (Bilanz bisher 9:3) und Kai-Andrew Greil (9:2) treten zwei Spieler auf, welche in der deutschen Rangliste weit vorne vertreten sind. Beide waren jahrelang in der 1. und 2. Bundesliga aktiv. Für Lars Beismann und Marco Tuve also Gegner, wo man alles geben muss, um überhaupt eine Chance zu haben. In diesen Duellen ist Tischtennis vom Feinsten vorprogrammiert. Die Mitte bei den Hamburgern ist von den Bilanzen her genauso stark besetzt, denn Patrick Khazaeli (7:4) und Heinz Christian Baumann (6:2) haben bisher nicht viel anbrennen lassen. Hier werden sich Klaas Lüken und Joungster Philipp Flörke, letztes Wochenende Vierter beim TOP-48-Turnier, auf spannende Spiele einrichten können. Beide sind zur Zeit aber sehr gut in Form und dürften den Hamburgern wohl Paroli bieten. Im unteren Drittel werden Christian Rasenack (5:2) und Jan Wendland (4:3) auflaufen, wo sich Florian Laskowski und Andre Stang mit zu messen haben. Wenn beide Borssumer ihre Schwäche der letzten Wochen, nämlich das Verspielen von hohen Führungen, endlich abstellen könnten, dann haben sie durchaus Siegchancen. Viel wird auch vom Ausgang der Doppel abhängen, wo wirer bisher eine gute positive Bilanz haben.

Manager Fritz meint zu diesem Spiel: „ Die Gäste aus Hamburg gelten sicherlich, ob ihrer Spitzenspieler Alke und Greil, als Favorit in diesem Spiel. Doch wir können befreit und locker aufspielen, wogegen die Hamburger unter Druck stehen, denn sie wollen oben im Titelkampf dran bleiben. Somit werden wir eine interessante Partie erleben, wo alle auf ihre Kosten kommen werden. Für die hoffentlich zahlreichen Zuschauer ergibt sich hier die Gelegenheit mal absolute deutsche Spitze am Tisch zu sehen, was sicherlich nicht alltäglich ist. Insofern sollte sich jeder TT-Interessierte diese Partie im Borssumer Sportzentrum am Sonntag bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen von Doris nicht entgehen lassen.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung