Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 15.12.2008:
2.Jugend mit deutlichem Sieg in Marienhafe
Versöhnlicher Hinrundenabschluss nach zuletzt fünf sieglosen Spielen
Die 2. Jugend hat in ihrem letzten Hinrunden-Spiel der Bezirksklasse Jungen West mit 8:2 bei TuRa Marienhafe gewonnen.

Nach den beiden Eingangsdoppeln konnte Borssum bereits mit 2:0 in Führung gehen; von Schwartenberg/Davids gewannen gegen D.-M. Bartz/ Tebben-Willgrubs ebenso in vier Sätzen wie Munderloh/Queck gegen D. Bartz/Goldenstein. Der Grundstein zum Erfolg war bereits gelegt.

Das obere Paarkreuz baute die Führung auf 4:0 aus, von Schwartzenberg (in fünf Sätzen gegen Tebben-Willgrubs) und Davids (in vier Sätzen gegen D.- M. Bartz) hatten zwar beide ihre liebe Mühe, gewannen am Ende aber verdient.

Nachdem Munderloh gegen D. Bartz zwischenzeitlich auf 5:0 erhöhte, konnte der Gastgeber durch ein 3:1 von Goldenstein über Queck auf 1:5 verkürzen. Nach den ersten vier Einzeln sah es also gut für Borssum aus. Im Duell der Spitzenspieler gewann von Schwartenberg anschließend gegen D.-M. Bartz in fünf hart umkämpften Sätzen. Gerrit führte im Entscheidungssatz schon sehr deutlich gegen seinen Gegner, dieser biss sich aber zurück und konnte auf 10:10 ausgleichen. Der Netzroller zum 11:10 brachte Gerrit jedoch wieder auf die Siegerstraße  und schließlich gewann er auch mit 12:10 – ein hartes Stück Arbeit! Davids musste anschließend die Überlegenheit seines Gegners Tebben-Willgrubs anerkennen und verlor in vier Sätzen.

Dies sollte der letzte Punkt für Marienhafe bleiben, denn Munderloh und Queck gewannen ihre beiden Einzel hochverdient gegen Goldenstein bzw. D. Bartz (beide Spiele über vier Sätze). Insbesondere Queck überzeugte in seinem Spiel mit feiner Technik und schönen Topspins, eine klasse Leistung.

In der Hinserie holte die 2. Jugend aus 9 Partien insgesamt 3 Siege und ein Remis und blieb damit leicht hinter seinen Erwartungen zurück. Und das, obwohl von den vier "Stamm-Einzelspieler" keiner eine negative Einzelbilanz aufzuweisen hat:

Gerrit 12:11; Simon 10:8; Marcel 12:8; Dominik 8:8; Marc 0:5; Florian 0:3     Doppel: 10:8

Teilweise standen den deutlichen Siegen über Riepe, Rechtsupweg und Marienhafe auch unglückliche/ knappe Niederlagen wie gegen Norden, Potshausen und Nortmoor gegenüber.

Doch wir sind alle überzeugt, dass die 2. Jugend in der Rückrunde alles gegen wird, denn das Potential unserer Jungs ist zweifellos vorhanden! Also weiter Gas geben, gut trainieren und Spaß am Spiel haben!

    
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung