Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 19.12.2008:
Adventsturnier in Süderneuland: Gottschlich und Vogelsang vorne mit dabei!
Vogelsang wird Zweiter und Gottschlich Dritter


v.l. T. Heijnen (Sieger), Dirk (2.), Ralf (3.) und T. Hevemeyer(4.)

Insgesamt 20 Spieler aus 7 Vereinen nahmen am traditionellen Adventsturnier des Süderneulander Sportvereins teil. Die Gastgeber stellten dabei nicht nur die größte Anzahl an Aktiven, sondern am Ende mit Tonnie Heijnen auch den Sieger der Veranstaltung.
 
In 3 Gruppen galt es zu Beginn sich den Einzug in die KO-Runde zu sichern. Platz 1-4 mussten erreicht werden um weiterzukommen. In der Gruppe A setzte sich Landesliga Spitzenspieler Tonnie Heijnen (SSV Süderneuland) souverän ohne Satzverlust durch und verwies Ralf Gottschlich (BW Borssum), sowie die SSV’er Torsten Hevemeyer und Heni Benbrahim auf die Plätze 2-4.
Die Gruppe B dominierte der Borssumer Dirk Vogelsang, seinerseits Turniersieger von 2005 u. 2006 und blieb ebenfalls ohne Niederlage. Platz 2 erreichte hier Christian Friesenborg vom TTC Wiesmoor, gefolgt von den Süderneuländern Ralf Boumann und Timo Meyer.
In Gruppe C setzte sich der Vorjahressieger Martin Wulff (SSV) auf  Platz 1. Sascha Jordan (TTC Norden) wurde Zweiter. Die Süderneuländer Wolfgang Weiß und Thomas Ahrends  kamen auf die Plätze 3 und 4.
 
Die 3 Gruppenersten, sowie Friesenborg als bester Gruppenzweiter, wurden direkt für das Viertelfinale gesetzt. Die weiteren Akteure mussten eine Zwischenrunde bestreiten. Gottschlich siegte souverän 3:0 gegen Meyer,  Jordan siegte knapp mit 3:2 Sätzen gegen Benbrahim, Hevemeyer verwies Arends mit 3:1 in die Schranken und Weiß musste Boumann mit 1:3 gratulieren.
Im Viertelfinale standen dann zwei vereinsinternen Duelle an. Heijnen siegte klar mit 3:0 über Boumann, während Hevemeyer mit einem überraschenden 3:0 Sieg über Wulff aufhorchen ließ. In den weiteren Viertelfinals bezwang Gottschlich Friesenborg und Vogelsang  verwies Jordan in die Schranken.
Im ersten Halbfinale leistete Gottschlich gegen Heijnen gehörig Gegenwehr, musste seinem Gegner aber letztendlich mit 1:3 gratulieren. Am Nebentisch besiegte Vogelsang dann Hevemeyer mit 3:1 und zog ins Finale ein.
Im Endspiel erwies sich Heijnen als zu stark und bezwang Vogelsang in 4 Sätzen. Platz 2 und 3 sind ein gutes Ergebnis für die beiden Borssumer, die sich nun beruhigt in die Winterpause begeben können.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung