Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 14.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Do 25.06.2009:
Die 1.Herren geht mit drei neuen Spielern in die Regionalliga-Saison 2009/10.
Lars Brinkhaus, Gerrit Meyer und Jonathan Habekost wollen sich beweisen!


Lars, Gerri und Jonathan sind heiß auf die neue Regionalliga-Saison!

Nach der sehr erfolgreich abgelaufenen vergangenen Saison, welche mit dem Gewinn der Vizemeisterschaft endete, geht unsere Mannschaft in stark veränderter Aufstellung in die neue Spielzeit. Wie bekannt haben uns Spitzenspieler Lars Beismann (nach Hattorf), Florian Laskowski (Jever) und Andre Stang (Neurönnebek) uns. Sportchef Marco Tuve und Manager Fritz Koenigs konnten diese Lücken aber mit jungen, hungrigen Spielern schließen. Gleich zwei Spieler vom Oberligisten SF Oesede schlossen sich uns an. Der 22-jährige Angreifer Lars Brinkhaus hatte in Oesede im oberen Paarkreuz eine klar positive Bilanz erspielt und wird in unserem Team an Position 4 auflaufen. Brinkhaus hat im Jugend- und Schüleralter diverse Bezirkstitel geholt und wurde als B-Schüler Landesmeister im Doppel und war einmal die Nr. 5 der TTVN-Jugendrangliste. Diverse Turniergewinne nennt er sein eigen, unter anderem gewann er kürzlich das Euregio-Turnier in Nordhorn, wo er im Endspiel der S-Klasse sogar unseren Spitzenspieler Philli Flörke bezwingen konnte! Ähnliche Leistungen weist der erst 19-jährige Jonathan Habekost auf. Er hat in Oesede im mittleren Paarkreuz klar positiv abgeschnitten und wird in Borssum an Nr. 6 aufgeboten werden. Brinkhaus und Habekost sind noch sehr entwicklungsfähig und sind heiß darauf, sich in der Regionalliga zu beweisen. Mit dem dritten Neuzugang Gerrit Meyer stellt sich wieder ein alter Bekannter im Borssumer Sportzentrum vor, denn der Bremer hat schon einige Jahre bei uns in der Regionalliga gespielt. Berufliche Veränderungen, Gerri machte sich mit seinem TT-Fachgeschäft Powerspin selbstständig und Verletzungssorgen, ließen ihn damals kürzer treten. Der 28-jährige  ist jetzt aber wieder verletzungsfrei und hat eine sehr erfolgreiche Saison beim Verbandsligisten TSV Heiligenrode als Nr. 2 gespielt. Gerrit fühlte sich uns  immer noch verbunden und möchte sich ebenfalls noch einmal in der Regionalliga an Position 5 beweisen. Mit seinem attraktiven Abwehrspiel, gepaart mit überfallartigen Angriffen, wird er die Zuschauer sicherlich begeistern. Somit haben wir in der Aufstellung Philipp Flörke, Marco Tuve, Klaas Lüken, Lars Brinkhaus, Gerrit Meyer und Jonathan Habekost eine junge, sehr ausgeglichene Truppe beisammen, welche sich den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt hat. Das dieses Vorhaben realistisch ist und nicht einfach werden wird, darauf weist Sportchef Marco hin, welcher meint: Wir haben eine junge, heiße Mannschaft, welche steigerungsfähig ist. Schwer wird die Saison trotzdem werden, weil zum einen der Weggang von Spitzenspieler Lars Beismann kaum zu kompensieren sein wird und, zum anderen, so wie es aussieht, die Liga in der neuen Saison so stark wie schon seit Jahren nicht mehr besetzt sein wird. Auf jeden Fall gibt es im Borssum Sportzentrum ab September wieder hochklassigen TT-Regionalligasport zu sehen, wobei die Fans wieder voll auf ihre Kosten kommen werden.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung