Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 05.10.2009:
5:8-Niederlage für 1. Damen
Am vergangenen Wochenende war die Spvg. Oldendorf 3 zu Gast bei unserer 1. Damen. Leider verlor man gegen die teils mit Ersatz spielenden Gegner mit 5:8. Auch Borssum musste wieder Ersatz aus der zweiten Damen einholen – aufgrund von Britta Haseborgs langwieriger Erkrankung spielte am Freitagabend Kerstin Schlenker.

In die beiden Doppel startete man relativ ausgeglichen. Während Sandra Gottschlich und Kerstin Schlenker gegen Sabrina Johanns und Rica Henschen mit 3:1 gewannen, fanden Tina Docter und Katrin Detmers gegen die Noppenspielerinnen Wiebke Bartholomäus und Irina Kehm kein Rezept und verloren deutlich mit 0:3.
Nun begann die erste Einzelrunde, nach der es 3:3 stand: Tina Docter konnte Sabrina Johanns souverän mit 3:0 bezwingen. Auch bei Katrin Detmers sah es zunächst nach einem souveränen Sieg aus, da sie zwischenzeitlich mit 2:0 Sätzen führte. Doch Wiebke Bartholomäus startete ihre Aufholjagd und konnte noch im fünften Satz mit einem knappen 12:10 gewinnen.
Die clever aufspielende Sandra Gottschlich bezwang mit 3:0 Sätzen die junge Abwehrspielerin Rica Henschen. Dagegen hatte Kerstin Schlenker gegen Irina Kehm leider keine Chance.

Auch nach der zweiten Einzelrunde war das Spiel noch sehr ausgeglichen: Zwar konnte man im oberen Paarkreuz keinen Punkt mehr einfahren – sowohl Tina Docter gegen Wiebke Bartholomäus als auch Katrin Detmers gegen Sabrina Johanns mussten ihren Gegnerinnen gratulieren. Doch Sandra Gottschlich und Kerstin Schlenker gewannen beide in je fünf spannenden Sätzen gegen Irina Kehm und Rica Henschen.
Zu dieser Zeit stand es 5:5 und man hatte noch Hoffnung auf einen Sieg. Allerdings gab man die nächsten drei Einzel wider erwarten ab. Sandra Gottschlich hatte gegen Oldendorfs Nummer eins Wiebke Bartholomäus mit einem 2:3 nur knapp das Nachsehen. Doch Tina Docter und Katrin Detmers fanden erneut kein Rezept gegen ihre Gegnerinnen und verloren jeweils mit 0:3.
Somit verlor unsere erste Damen mit 5:8 gegen die Spvg. Oldendorf 3, was vielleicht auch auf die Probleme mit den Noppen zurückzuführen ist.

Borssum: Docter (1), Detmers, Gottschlich (2), Schlenker (1); Doppel: 1:1
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung