Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 20.10.2009:
5. Herren fährt als Aufsteiger zweiten Sieg im dritten Spiel ein!
Die Mannschaft überzeugte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung
1. Bezirksklasse Emden/Leer
BW Borssum V – Loquard II      9 : 5

Nachdem wir in den letzten Spielen nach den Doppeln jeweils mit 2:1 in Rückstand lagen und da Walter leider fehlte, mußten wir unsere Doppel umstellen.
Die ganze Woche über wurde diskutiert und überlegt, wie man am besten aufstellen könnte. Da wir unbedingt nach den Doppeln in Führung gehen wollten, wählten wir die offensivere Variante und Ralf B. verzichtete zu Gunsten von Lars auf seinen Einsatz im Doppel. ... Und unsere Rechnung ging voll auf.
Unser neues Doppel 1 Stephan T./Fritz unterlag zwar unerwartet mit 3:2 , aber Koch/Wahrenberg sorgten mit ihrem 3:0 gegen das Spitzendoppel Zeiß/Peters für die erste Überraschung und es stand 1:1. Und auch Keno und Ersatzmann Lars Stalke aus der Jugend spielten taktisch sehr clever mit weichen Top Spins gegen das Abwehrdoppel  Heider/Herkes und siegten verdient mit 3 :1.

Im oberen Paarkreuz war Zeiß nicht zu schlagen. Er gewann beide Spiele im 5. Satz, wobei im Entscheidungssatz gegen Jan das Glück eindeutig auf seiner Seite war (2x Netz und 1x Kante reichten zum 11:8). Stephan T. gewann dagegen klar mit 3 :0 gegen van der Velde.
Im mittleren Paarkreuz waren Stephan W. und Fritz nicht zu schlagen. Fritz, dem der Marathon von München noch in den Knochen steckte, gewann dennoch seine beiden Einzel klar. Stephan W., der nach dem Spiel gegen Kickers auf Wiedergutmachung brannte, gewann gegen Jungenkrüger klar mit 3:0. Beim Spielstand von  6:5 gegen seinen Lieblingsgegner Peters machte er es  richtig spannend. Es ging hin und her und die Führung wechselte ständig. Immer wieder puschte er sich  nach vorne und gewann den 5. Satz nach Rückstand noch mit 11:6 - eine kleine Vorentscheidung.
Auch im unteren Paarkreuz lief alles nach Plan. Lars gewann gegen den Materialspieler Heider mit 3:1 und beim Stand von 8:5 sorgte Keno mit seinem  3:1 gegen Heider für den viel umjubelten 9. Punkt. Obwohl im 4. Satz mit 9:8 in Rückstand, behielt er die Nerven und drehte den Satz noch um. Starke Leistung von Keno! Da zum gleichen Zeitpunkt Lars schon gegen Herkes klar in Rückstand lag, war der Sieg von Keno um so wichtiger, denn wer weiß, wie das Schlußdoppel ausgegangen wäre.

Fazit: Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einem überragenden mittleren Paarkreuz, gut aufgestellten Doppeln und mit Lars Stalke als vollwertigen Ergänzungsspieler kamen wir als Aufsteiger zum 2. Sieg im dritten Spiel. Damit stehen wir weiter im sicheren Mittelfeld der Tabelle und haben den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter vergrößert.

RB
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung