Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 04.01.2010:
Vier Borssumer Mannschaften sind Herbstmeister
1./3. Jugend sowie 6./7. Herren zur Rückrunde in ihren Ligen ganz oben


1. und 3. Jugend (links oben/unten); 6. und 7. Herren (rechts oben/unten)

Die 1. Jugend konnte in der letzten Saison den Abstieg aus der Bezirksliga nicht vermeiden. Nun steht die Mannschaft von Betreuer Günter Schlenker kurz vor dem direkten Wiederaufstieg: In der Bezirksklasse Jungen sind sie klar überlegen und sicherten sich mit 18:0-Punkten und 72:12-Spielen die Herbstmeisterschaft vor den starken Leeraner Mannschaften aus Potshausen, Nüttermoor und Nortmoor. Im oberen Paarkreuz blieb Jens Erdmann (18:0) ungeschlagen, das gleiche Kunststück gelang Gerrit van Schwartzenberg (11:0) im unteren Paarkreuz. Das Foto zeigt die Mannschaft, von links: Lars Stalke, Jens Erdmann, Nils Andersson und Gerrit van Schwartzenberg.

Die 3. Jugend ist eigentlich keine Jugend-, sondern eine B- und C-Schüler-Mannschaft. Um Spielpraxis gegen starke Gegner zu bekommen, entschied sich der Verein, die aus neun- bis zwölfjährigen Kindern bestehende Mannschaft in der Jungen Kreisliga für 15- bis 17jährige Jugendliche zu melden. Doch die „Kleinen“ dominierten die Spiele gegen die "Großen" klar, sie gewannen alle Punktspiele deutlich und wurden mit 14:0-Punkten und 42:3-Spielen Herbstmeister. Das Foto zeigt die erfolgreiche Mannschaft, von links: Malte Berends, Florian Reimann, Lennart Welke, Lenard Budde und Betreuer Ralf Budde.

Die 6. Herren spielt bereits seit über 20 Jahren mit fast unveränderter Aufstellung. In diesem Jahr entschied man sich, eine Klasse tiefer als zuvor in der Kreisliga Herren anzutreten. Acht Punktspiele wurden gewonnen, nur beim Unentschieden gegen den TTV Widdelswehr III gab man einen Punkt ab. Mit 17:1-Punkten und 62:18-Spielen wurde die 6. Herren Herbstmeister vor SuS Emden II und RSV Emden. Herbert Haas (14:2) und Mannschaftsführer Michael Koch (12:3) werden in der Einzelstatistik als zweit- und drittstärkster Spieler der Liga geführt, im unteren Paarkreuz gab Krieno Ockenga (10:1) auch nur ein Einzel ab. Das Foto zeigt die Mannschaft, von links: Gerhard Kilian, Wolfgang Schneider, Michael Koch, Herbert Haas und Krieno Ockenga.

Die 7. Herren setzte sich in ihrem letzten Hinrundenspiel in der 1. Kreisklasse mit 7:4 gegen die bis dahin verlustpunktfreie Mannschaft von SuS Emden IV durch. 16:0-Punkte und 56:22-Spiele bedeuten auch für die 7. Herren die Herbstmeisterschaft, darüber hinaus hat man sich für das Kreispokalfinale qualifiziert. Mannschaftsführer Michael Saathoff (15:1) gab im oberen Paarkreuz nur ein Einzel ab, wie auch Günther Baumhöfer (10:1) im unteren Paarkreuz. Das Foto zeigt von links: Günther Baumhöfer, Michael Saathoff, Günter Schlenker und Ingo Strubel.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung