Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 01.02.2010:
1. Herren bleibt auch in Celle ohne Siegchance!
Der erhoffte Aufschwung blieb auch beim 1:9 in Celle aus.
Am Sonntag reiste die Truppe der 1. Herren bei Schnee- und Eisglätte zum Nachholspiel beim Tabellenführer, dem TuS Celle.
Aufgrund der anhaltenden Verletzung von Gerrit Meyer war die Truppe um Marco Tuve erneut gezwungen, sich Verstärkung aus der 2. Herren zu verschaffen. Und so gab Robert Irimia sein Regionalligadebut.
Um uns dort eine möglicherweise gute Ausgangslage in den Doppeln zu erspielen, traten dieses Mal Marco und Philipp im Spitzendoppel, Lars und Robert im Doppel zwei und Klaas und Jonathan im Doppel drei an. Leider ging die Rechnung nicht auf, denn keines dieser drei Doppel überzeugte und nur Klaas und Jonathan konnten einen Satzgewinn gegen die Linkshänderkombination Tröger/ Kamischke für sich verbuchen. Zeugt aber auch davon, wie bekannt stark die Celleraner in den Doppeln sind. Somit 0:3! Marco kämpfte sich nach 0:2 Satzrückstand gegen Petersen zurück ins Spiel, verlor letztendlich aber doch im Entscheidungssatz mit 6:11. Lars konnte sich im Vergleich zu den ersten beiden Spielen deutlich steigern, doch fehlte ihm in den entscheidenden Phasen gegen den ehemaligen Borssumer Huuk beim 0:3 die Konzentration. Und auch die Mitte konnte nicht überzeugen. Während Philipp beim 0:3 gegen Richard Hoffmann wieder chancenlos blieb, war für Klaas trotz der 0:3 Niederlage gegen den amtierenden Niedersachsenmeister Falko Turner deutlich mehr drin. Dieses wird auch dadurch belegt, dass er zwei Sätze erst in der Verlängerung verlor. Beim Stand von 0:7 aus Borssumer Sicht folgte dann der Lichtblick des Spiels. Jonathan spielte gegen Kamischke stark auf und konnte seinen in der Rückrunde bisher ungeschlagenen Kontrahenten in fünf spannenden Durchgängen besiegen. Und auch Robert zeigte eine tolle Leistung im Spiel gegen den Noppenspezialisten Tröger. Er stellte sich schnell auf das ungewöhnliche Spiel Trögers ein und ein Entscheidungssatz war für ihn in greifbarer Nähe. Doch am Ende unterlag unser Debutant mit 1:3 Sätzen, wobei sein Einsatzwille und Kampfgeist imponierte. Den Schlusspunkt des Spiels setzte Huuk der gegen Marco erst seinen sechsten Matchball zum Sieg verwandeln konnte und Marco somit in der Verlängerung des Entscheidungssatzes bezwang.
Erneut präsentierten sich die Blau Weißen nicht in der Form der Hinrunde. Auch wenn die Niederlage eingeplant war, so ist die Höhe doch sehr enttäuschend! (LB)

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung