Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 16.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 16.02.2010:
Wichtiger 9:5-Erfolg über Loga
5. Herren kommt Klassenerhalt ein Stückchen näher
Nach der jünsten Niederlage in Nüttermoor stand für die 5. Herren gleich das nächste Punktspiel auf dem Programm.

Nach den Doppeln lagen wir mal wieder hinten. Lediglich Fritz und Jan brachten ihr Doppel nach Hause. Die anderen beiden Doppel gingen auch über fünf Sätze, doch entweder waren wir in der Verlängerung erfolglos (11:13 Stephan T./Walter) oder scheiterten an unseren Nerven nach 2:0 Satzführung (Stephan W./Ralf). In der Kabine verständigten wir uns anschließend darauf das Doppeltraining zu intensivieren. An einem Anreizsystem für das interne Gewinnerdoppel feilen wir derzeit noch...:-)

Als Stephan T. danach Schoel mit 10:12 im fünften Satz unterlegen war, war gleich zu Beginn der Druck da unbedingt siegen zu müssen. Fritz hatte Hilf relativ sicher im Griff und besorgte den Anschluss. Stephan W. (neuer Spitzname: Wahrio) musste nach 2:0 - Satzführung gegen einen blockstarken Buss noch in den Entscheidungssatz, gewann diesen aber letztlich zu 7. Jan, der nach überstandener Verletzung wieder in die Mannschaft rückte, lieferte gegen Beckmann einen spannenden Fight und war ebenfalls in fünf Sätzen erfolgreich - die 4:3 Führung war hergestellt. Keno drehte gegen Schmidt nach furioser Aufholjagd das Ding und besorgte nach fünf Durchgängen den fünften Punkt. Walter ließ sich sich nicht lange bitten und war gegen Nehus nach stotterhaftem Beginn in vier Sätzen erfolgreich, so dass nach dem ersten Einzeldurchgang eine komfortable 6:3 - Führung für uns stand, die deutlicher aussah, als es der Spielverlauf vermuten ließ.

Nachdem Fritz gegen Schoel noch den ersten Satz unglücklich mit 13:15 verlor, schien ihn eine Tarantel gestochen zu haben, denn JEDER Topspin, Schuss whatever landete danach auf des Gegners Platte und Schoel konnte einem fast Leid tun. Neun Punkte ließ Fritz noch zu, danach war der Viersatzsieg in trockenen Tüchern. Und auch Stephan T. belohnte sich endlich mal und gewann überzeugend in drei Sätzen gegen Hilf - erster Rückrundensieg. Gerade wichtig, um sich Selbstvertrauen für das nächste Spiel gegen Loquard zu holen.

Jan hätte den Sack anschließend bereits zu machen können, doch er verlor in fünf Sätzen gegen Buss. Diese Niederlage war vermeidbar. Stephan W. musste anschließend einem stark aufspielenden Beckmann glatt in drei Sätzen gratulieren - Loga kam nochmal auf 5:8 heran. Doch der Präsi ließ keinen Zweifel an unserem Sieg aufkommen - gewann gegen Schmidt, der wahrlich nicht seinen besten Tag erwischt hatte, in vier Sätzen. Ausschlaggebend war der dritte Satz, den sich Walter in der Verlängerung krallte.

Das nächste Spiel findet wieder auswärts statt: Am 26.02. spielen wir bei den heimstarken Loquardern, unserem Mitaufsteiger aus der 2. BK Emden. Ein wichtiges Spiel, da zwischen diesen beiden Mannschaften Platz 7, der den Klassenerhalt sichert, ausgespielt werden dürfte.

Loga: Schoel (1), Hilf (-), Buss (1), Beckmann (1), Schmidt (-), Nehus (-)
BWB: Koenigs (2), Tempel (1), Koch (1), Wahrenberg (1), Smid (2), Kern (1)
Doppel: 2:1

SW








Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung