Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 26.02.2010:
Die 1. Herren empfängt am Samstag den Hamburger Sportverein!
Spielbeginn ist um 16:00h!


Thorsten kommt neben Simon zu einem weiteren Regionalligaeinsatz!

Nachdem unserem Team am vergangenen Wochenende gegen die TT Freunde BVM Hamburg durch den deutlichen 9:4 Heimerfolg eine faustdicke Überraschung glückte, hofft man jetzt auch gegen den HSV einen Überraschungscoup landen zu können. Das Hinspiel endete in Hamburg mit einer sehr schmerzhaften 7:9 Niederlage für uns, weil wir dort eine 5:1 Führung verspielten und am Ende mit leeren Händen die Heimreise antreten mussten.
Angeführt wird das Team der Gäste vom ehemaligen Borssumer Spitzenspieler Sebstian Door, der auch in der aktuellen Saison zu den besten Spielern des Spitzenpaarkreuzes zählt. Aus dem mittleren ins Spitzenpaarkreuz hochgerückt ist Noppenspezialist Alexander Kellert, der eine bisher überzeugende Saison spielt. „Oldie“ Alexander Oltmann, der in der Hinrunde noch gegen Marco Tuve gewann, führt das mittlere Paarkreuz der Gäste an. Mit ihm gemeinsam auf Punktejagd geht Florian Ihde, der im Hinspiel an vier Hamburger Punkten beteiligt war und somit zum Matchwinner wurde. Position fünf des HSV bekleidet der vielleicht beste Spieler der aktuellen Saison im unteren Drittel, Kai-Enno Kleffel. Komplettiert wird das Team durch Benjamin Dohse, der ebenfalls im Hinspiel beide Einzel gegen die Borssumer für sich entschied.
Für den verletzten Gerrit Meyer rückt in diesem Spiel Simon Pohl aus der Verbandsliga-Reserve ins Team. Nach dem derzeitigen Gesundheitsstand zu urteilen, wird der Borssumer Abwehrspieler in der laufenden Saison leider nicht mehr aktiv ins Geschehen eingreifen können. Zu allem Überfluß muss auch noch Jonathan Habekost ersetzt werden, welcher sich am Freitag mit einem grippalen Infekt abmeldete. Für ihn rückt Thorsten Schlichting in die Truppe. "Torte" will nach seinem Einzel- und Doppelerfolg in Friedrichsort auch gegen die Hamburger punkten, er ist heiss auf die Begegnung. 
„Wir erwarten ein umkämpftes Spiel und hoffen, dass wir auch dem HSV einen Punkt abnehmen können, um weiter im Rennen um den Klassenerhalt zu bleiben“, gibt sich Philipp Flörke trotz der Verletztenmisere optimistisch vor dem Spiel. 
Ob es den Borssumern tatsächlich gelingt gegen den aktuellen Tabellenvierten einen weiteren Überraschungscoup zu landen, stellt sich am Samstag um 16 Uhr in der Sporthalle am Wykhoffweg heraus. Über tatkräftige Unterstützung seitens der Zuschauer würde sich das Team sehr freuen!

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung