Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 14.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 02.03.2010:
6. Herren auch weiterhin in der Erfolgsspur
Nach siegen gegen RSV und Loppersum ist die Mannschaft weiter Tabellenführer!
Kreisliga
6. Herren - RSV Emden I 7:2

Die RSVer mussten ihre Nr. 2 Waldemar Schurr ersetzen. Somit rückten G. Schrader an Position 2 und H. Schumann an Position 3. J. Hoogestraat aus der zweiten Mannschaft komplettierte das Quartett.
Die 6. Herren ging von Anfang an sehr konzentriert zu Werke und so war es auch nicht verwunderlich das beide Eingangsdoppel gewonnen wurden (H. Haas/G. Kilian gegen G. Schrader/H. Schumann 3:0 und M. Koch/W. Schneider gegen J. Baumann/J. Hoogestraat 3:0). Problemlos war auch das erste Einzel von H. Haas: Er siegte mit 3:0 gegen Schrader. M. Koch im Hinspiel gegen J. Baumann noch denkbar knapp mit 3:2 unterlegen, fand in keiner Weise zu seinem Spiel und verlor mit 3:0. Die Nr.3, K. Ockenga gewann im folgenden Spiel den ersten Satz mit 11:2 gegen J. Hoogestraat, musste aber dann den 2. Satz mit 11:8 abgeben. Satz 3 und 4 war aber dann wieder eine klare Angelegenheit für K.Ockenga. W. Schneider war zwar hoch motiviert und kämpfte, aber er verlor unglücklich mit 3:2 gegen H. Schumann.
Im wohl besten Spiel des Abends behielt H.Haas gegen J. Baumann die Oberhand. Beide Akteure gehören mit Sicherheit zu den besten Spielern der Kreisliga. Der erste Satz ging noch an J. Baumann (11:8), aber dann wurde H. Haas immer sicherer. Es entwickelten sich lange Ballwechsel, wobei Baumann ständig mit weich angezogenen Top-Spins zum Erfolg kommen wollte, ohne auch nur einmal den "tödlichen Abschluss" zu suchen. Ein hochklassiges Einzel fand in H.Haas mit 3:1 einen verdienten Sieger.
In seinem zweiten Einzel fand auch M. Koch zu alter Stärke zurück und bezwang G. Schrader mit 3:0. K. Ockenga war es dann vorbehalten den Schlußpunkt zum 7:2 zu setzen. Er musste sich mächtig strecken, um H.Schumann mit 3:1 zu bezwingen.

BW BorssumVI: H.Haas (2), M.Koch (1), K.Ockenga (2), W.Schneider. G.Kilian.
RSV Emden I: J.Baumann (1), G.Schrader, H.Schumann (1), J.Hoogestraat. Doppel. 2:0


WT Loppersum I - BW Borssum VI 0:7

Die 6. Herren war auch von Loppersum nicht zu stoppen. In nicht einmal 1.5 Stunden war das Spiel beendet. Lediglich M. Koch brauchte die Verlängerung des 5.Satzes gegen die Nr.1 der Gastgeber U. Zakobielski, um mit 12:10 das bessere Ende für sich zu haben. K. Ockenga verlor nur den ersten Satz, konnte dann aber das Match mit 3:1 für sich entscheiden. Alle anderen Spiele wurden klar mit 3:0-Sätzen gewonnen.

WT Loppersum I: U.Zakobielski, H.Jansen, C.Mudder, J.Frerichs.
BW Borssum VI: H.Haas (2), M.Koch (1), K.Ockenga (1), G.Kilian (1). Doppel:0:2.

Die nächste Begegnung der 6.Herren findet am Freitag den 12.3. um 20.30 in unserer Halle gegen SUS Emden II statt. Es ist für uns das vorletzte Spiel der Saison. In diesem Match würde uns ein Unentschieden reichen um die vorzeitige Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen!

Krieno
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung