Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 15.10.2010:
Viertes Spiel und vierter Sieg für die 1. Damen
Bezirksoberliga Nord Damen
1. Damen - TTG Nord-Holtriem 2 8-4

Auch in ihrem vierten Spiel, welches sie gegen die TTG Nord Holtriem 2 bestritt, konnte die 1. Damen einen Sieg einfahren. Der 8:4-Erfolg gelang ihnen, obwohl Britta Haseborg und Katrin Detmers fehlten – für sie spielten Inka Docter und Daniela Biskup-Tönjes aus der 2. Damen.

Während T. Docter und Gottschlich souverän mit 3:0 gegen Frerichs-Janssen und Meyer gewannen, konnte auch das eigentlich angeschlagene Doppel mit I. Docter und Biskup-Tönjes gegen Schubert und Lam-Postert gewinnen.
Danach begannen die ersten Einzel, mit denen die 2:0-Führung aus den Doppeln ausgebaut werden konnte. Tina Docter bezwang Birgit Schubert nach vier Sätzen. Ihr gleich machte es Sandra Gottschlich, die auch – trotz gesundheitlicher Schwächung – nach vier Sätzen gegen Liane Frerichs-Janssen den Tisch als Siegerin verlassen konnte. Inka Docter machte es in ihrer Partie gegen Linda Lam-Postert spannend und musste ihrer Gegnerin nach einem knappen 2:3 leider gratulieren. Daniela Biskup-Tönjes hatte gegen Kerstin Meyer mit einem 0:3 auch das Nachsehen.
In der zweiten Einzelrunde gelangen dem oberen Paarkreuz erneut zwei Siege.
Sowohl Tina Docter – gegen Frerichs-Janssen – als auch Sandra Gottschlich – gegen Schubert – benötigten fünf Sätze um letztendlich zwei weitere wichtige Punkte einzufahren.
Nun konnte auch Inka Docter gewinnen als sie Meyer mit 3:1 bezwang.
Dagegen verlor Biskup-Tönjes nach vier Sätzen gegen Lam-Postert.
Inka Docter musste danach gegen Holtriems Nummer eins Frerichs-Janssen und spielte dabei stark auf. Leider hatte sie trotz eines guten Spiels wieder das Nachsehen und verlor mit 2:3.
Doch den entscheidenen Punkt zum Sieg konnte Tina Docter holen, als sie auch ihr drittes Einzel gegen Meyer mit 3:1 gewann.
Somit war die 1. Damen mit dem 8:4-Erfolg mehr als zufrieden, wenn man bedenkt, dass zwei Spielerinnen gefehlt haben und die Chancen aufgrund von gesundheitlicher Probleme zu Anfang nicht gerade gut einzuschätzen waren. Mit diesem Sieg konnten die Borssumerinnen ihren dritten Platz in der Tabelle festigen.

Borssum: Tina Docter (3), Gottschlich (2), Inka Docter (1), Biskup-Tönjes;
Doppel: 2:0
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung