Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 04.02.2011:
Hart umkämpftes Unentschieden der 1. Damen gegen den TTC Norden
Bezirksoberliga Nord Damen
1.Damen – TTC Norden 7:7

In ihrem Heimspiel gegen den TTC Norden musste die 1. Damen erneut auf die verletzte Britta Haseborg verzichten. Mit Inka Docter als Ersatz gelang den Borssumerinnen letztendlich aber ein hart umkämpftes Unentschieden.

Schon in den Doppeln gab es die erste Punkteteilung. Während Gottschlich/I. Docter mit 1:3 dem Spitzendoppel Friedrichs/Zywicki unterlagen, gewannen Docter/Detmers mit 3:0 gegen Boenisch/Frank.
Auch die erste Einzelrunde verlief noch sehr ausgeglichen. Tina Docter hatte keine Probleme gegen Gerda Boenisch und konnte mit 3:0 gewinnen. Sandra Gottschlich, die anstelle von Haseborg hochrücken musste, zeigte eine starke Leistung gegen Nordens Nummer eins Inka Friedrichs. Dennoch unterlag sie letztendlich im fünften Satz. Dagegen hatte Katrin Detmers keine Mühe und verließ den Tisch nach einem 3:0 gegen Doris Frank als Siegerin. Ersatzspielerin Inka Docter spielte ein spannendes Fünf-Satz-Spiel, das sie allerdings gegen die starke Nummer drei Claudia Zywicki noch verlor.

In der zweiten Einzelrunde hatte Norden die Nase vorne. Zunächst musste eine Borssumerin erneut in den fünften Satz – T. Docter verlor diesen aber gegen Friedrichs. Währenddessen fand Gottschlich kein Konzept gegen Boenisch und musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Detmers unterlag danach mit 1:3 Claudia Zywicki. Nur Inka Docter gelang in dieser Einzelrunde ein Sieg, als sie ein deutliches 3:0 gegen Frank einheimste.

Somit stand es schon 6:4 aus der Sicht der Gäste, doch die BWB-Damen sahen noch keinen Grund aufzugeben.

Einen sehr wichtigen Punkt konnte Detmers einfahren, als sie überraschend aber mit einer sehr starken Leistung Inka Friedrichs im fünften Satz bezwingen konnte. Wichtig waren auch die nächsten zwei Siege, die das Unentschieden sicherten: Während T. Docter mit 3:1 gegen Zywicki gewann, besiegte Gottschlich mit einem 3:0 Doris Frank. Den siebten Punkt für die Gäste markierte Boenisch, die 3:0 gegen I. Docter gewinnen konnte.

Dem Spielverlauf nach zu urteilen und unter der Berücksichtigung, dass Britta Haseborg als Nummer zwei noch aussetzen musste, können die Borssumer Tischtennisdamen zufrieden mit dem Endergebnis und dem letztlichen Punktgewinn sein.

Borssum: T. Docter (2), Gottschlich (1), Detmers (2), I. Docter (1);
Doppel: 1:1
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung