Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Do 17.03.2011:
7:3-Sieg der 3. Herren gegen SuS 2
Michael Koch und Stephan Wahrenberg in sämtlichen Einzeln und Doppeln siegreich
Kreisliga
3. Herren - SuS Emden II 7:3

Spannendes und starkes Spiel beider Teams. In diesem Aufeinandertreffen zweier gleichwertiger Mannschaften setzte die 3. Herren fünf Akteure ein. Für die Einzelspiele wurde nach langer Zeit wieder einmal Herbert Haas nominiert. Krieno spielte somit nur das Doppel mit Michael. SuS Emden II war ohne die Nr. 2 Günther Langheim angetreten und dieses sollte sich für unsere Mannschaft positiv auswirken. Hätte er gespielt wäre vielleicht ein Remis möglich gewesen.

Wie so oft in dieser Rückrunde wurden beide Doppel von der 3. Herren gewonnen. Stephan Wahrenberg/Wolfgang Schneider (Doppel 1) hatten Günther Reemtsma/Horst Koch (Doppel 2) sicher im Griff. Mit 3:0-Sätzen (11:9, 11:4, 11:9) setzten sie sich durch. Michael Koch/Krieno Ockenga (Doppel 2) bezwangen das Doppel der Gäste Lutz Seifert/Gustav Weske (Doppel 1) mit 3:1 Sätzen ( 11:8, 11:13, 11:5, 11:9 ).

Michael sah in seinem ersten Einzel nach einer 2:0-Satzführung gegen L. Seifert schon wie der sichere Sieger aus. L. Seifert aber egalisierte diesen Rückstand. Im fünften Satz hatte aber Michael knapp mit 11:9 die Nase vorn. Es war von beiden Seiten ein hochklassig geführtes Spiel. Stephan war in drei Sätzen ( 11:3, 11:7, 11:7 ) gegen G. Reemtsma erfolgreich. Herbert ist nach seiner langen Krankheit noch nicht wieder voll einsatzfähig, deshalb musste er sein Spiel gegen G.Weske mit 3:0 (11:0, 11:0, 11:0) abgeben. Im vierten Einzel des Abends hatte es Wolfgang mit H. Koch zu tun. Mit 3:0-Sätzen hatte er das Nachsehen.

Hart umkämpft war auch das zweite Einzel von Michael gegen G. Reemtsma. Nach einem 1:2-Satzrückstand konnte Michael den vierten Satz mit 11:9 für sich entscheiden. Im fünften Satz war Michael mit 12:10 der Glücklichere. Stephan bewies einmal mehr das er zu den besten Spielern der Liga gehört (Spielverhältnis 9:0). Er siegte gegen L. Seifert mit 3:0-Sätzen (11:0, 15:13, 12:10). Es war für ihn das letzte Spiel in der 3. Herren, da er sich in der Begegnung der 2. Herren gegen Loquard (5:9) festgespielt hat und somit in unserer Mannschaft nicht mehr spielen darf. An dieser Stelle sagt die 3. Herren "Danke Stephan" für deinen Einsatz und dein Engagement. Herbert gab auch sein zweites Spiel gegen H. Koch mit 3:0-Sätzen (11:0, 11:0, 11:0 ) ab. 6:3 war nun der Zwischenstand. Wolfgang war es nun vorbehalten den Punkt zum 7:3 zu erspielen. Mit einer starken Leistung rang er G. Weske in drei Sätzen (11:6, 11:6, 11:5) nieder.

Fazit: Es war von beiden Teams ein starkes, spannendes und kämpferisch geführtes Match. Michael und Stephan waren mit je drei Siegen im Einzel und im Doppel die überragenden Spieler des Abends.

3. Herren: Michael Koch (2), Stephan Wahrenberg (2), Herbert Haas. Krieno Ockenga, Wolfgang Schneider (1). SuS Emden II: Günther Reemtsma, Lutz Seifert, Horst Koch (2), Gustav Weske (1).
Doppel: 2:0
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung