Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 14.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 29.04.2011:
Wbl.Jugend wird Bezirksliga-Vizemeister und landet in Bezirkspokalendrunde
Mädchen bleiben in der Rückrunde ungeschlagen

Bezirksliga Mädchen
SuS Strackholt - BW Borssum 3:8
Das Hinspiel in Borssum ging noch mit 8:6-Punkten an Strackholt - seitdem haben die Emderinnen kein Punktspiel mehr verloren. Im letzten Saisonspiel wollte sich Blau-Weiß revanchieren.




Dabei sah es in den Doppeln noch schlecht aus, denn Niemann/Michaelis unterlagen deutlich in drei Sätzen und auch Oldendorf/Baumann lagen bereits mit 1:2-Sätzen und 5:9-Bällen zurück. Ihr Betreuer Günter Schlenker nahm eine Auszeit, stellte die Taktik um und so drehten die Gäste das Doppel noch in einen 3:2-Sieg um.
Spielentscheidend war, dass alle vier Einzel des Oberen Paarkreuzes an die Gäste gingen: Rena Oldendorf gewann in drei Sätzen gegen Post, im Spiel gegen B.Saathoff hatte sie trotz eines 0:2-Satzrückstandes die besseren Nerven. Linda Baumann musste sogar in beiden Einzeln fünf Sätze spielen, sie hatte hier jedoch beide Male die Nase vorne.
Im Unteren Paarkreuz waren Lea Niemann und Michaela Michaelis in ihren Einzeln gegen D.Saathoff chancenlos, dafür hielten sich beide in ihren Spielen gegen Lind unbeschadet.
Im Hinspiel unterlag Rena Oldendorf noch der Nr.3 der Gäste, D.Saathoff - diesmal machte es die Borssumer Nr.1 besser und sorgte mit einem deutlichen 11:1 11:2 11:3 für den Siegpunkt.
BWB: Rena Oldendorf (3), Linda Baumann (2), Lea Niemann (1), Michaela Michaelis (1). Oldendorf/Baumann (1), Niemann/Michaelis.
Damit errangen die Emderinnen gleich in ihrer ersten Saison in der Bezirksliga die Vizemeisterschaft - vor der Saison hatte man mit einem Kampf gegen den Abstieg gerechnet. In der Rückrunde blieb die Mannschaft ungeschlagen und fügte sogar dem Meister MTV Jever die einzige Saison-Niederlage bei. In der Einzelstatistik wurde Rena Oldendorf mit 34:5-Einzeln die zweitstärkste und Linda Baumann mit 26:10-Einzeln die sechstbeste Spielerin der Liga. Die Beiden bildeten darüber hinaus mit 14:1-Spielen das beste Doppel der Liga. Aber auch ihre jungen Mitspielerinnen Lea Niemann und Michaela Michaelis haben sich gut weiter entwickelt und trugen mit ihren regelmäßigen Spielgewinnen maßgeblich zum Erfolg der Mannschaft bei.




Bezirkspokal Mädchen
BW Borssum - TuS Gildehaus 5:1
Im Viertelfinale des Bezirkspokals trafen die Ostfriesinnen auf eine Mannschaft aus Bad Bentheim, die dort in der Bezirksliga Süd spielt.
Den Ehrenpunkt der Gäste erspielte die Nr.1, Meendermann, in drei knappen Sätzen gegen Niemann. Die Ostfriesinnen dominierten alle anderen fünf Partien deutlich und gaben hier insgesamt nur noch einen Satz ab.
BWB: Rena Oldendorf (2), Linda Baumann (2), Lea Niemann (1).
Damit krönen die Emderinnen ihre starke Saison mit dem Einzug in die Bezirkspokal-Endrunde am 30.04.2011 in Hude. Hier treffen sie auf den Elsflether TB (Meister der Niedersachsenliga), die SpVgg Oldendorf (ebenfalls Niedersachsenliga) und den MTV Jever (Meister der Bezirksliga). Somit reisen die Mädchen als klarer Außenseiter an und können befreit aufspielen.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung