Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 11.10.2011:
2. Herren mit Auftakt nach Maß in der 2. Bezirksklasse.
Einem 9:1 in Loquard folgte das gleiche Resultat in Wybelsum.
Die 2. Herren von BWB befindet sich in einer guten Frühform. Während das 9:1 gegen Loquard III noch so erwartet werden konnte, fiel der Sieg bei den stärker einzuschätzenden Wybelsumern wohl ein wenig zu hoch aus.

Als Ziel für die Saison wird der direkte Wiederaufstieg in die 1. Bezirksklasse angestrebt. Diesem Ziel ist die 2. Herren auch aufgrund der mannschaftlichen Geschlossenheit bereits jetzt ein gutes Stückchen näher gekommen.

Im ersten Spiel in Loquard konnte Borssum alle 3 Eingangsdoppel gewinnen. Lediglich Ralf und Stephan hatten gegen Müller/ Arjes nach 2:0-Satzführung noch Probleme, konnten an Ende aber mit 11:9 im fünften Satz gewinnen.

Der Rest ist schnell erzählt: Stephan bog gegen Rose ein 1:2 noch in einen 3:2 – Sieg um, Thomas verlor, nachdem er leider zu keinem Zeitpunkt richtig in die Partie finden konnte, gegen Arjes in drei Sätzen. Ansonsten waren aus Borssumer Sicht keine weiteren Satzverluste zu verzeichnen, auch der für Jan spielende Lenard Budde überzeugte bei seinem „Herrendebüt“ (11:9, 11:8, 11:7 gegen Arne Kruse). An dieser Stelle bedankt sich die 2. Herren nochmals herzlich für die exzellenten Frikadellen inkl. Salat nach dem Spiel – es macht immer wieder Spaß nach Loquard zu fahren.

Das Spiel in Wybelsum verlief ähnlich. Nachdem alle froh waren, dass Fritz an seinen Schläger gedacht hatte, ging es an die Platten. Ralf und Stephan waren nicht so gut drauf und gaben ihr Spiel an das starke Wybelsumer Doppel Schmidt – Dannehl/ Bensing mit 1:3 ab. Die anderen beiden Doppel gingen jeweils mit 3:0 klar an Borssum.

Das interessanteste Spiel fand im Anschluss zwischen Puschke und Stephan statt. Das Spiel war vor allem durch lange Ballwechsel und Taktik geprägt. Nachdem Puschke vier Matchbälle in vierten Satz abwehren konnte, ging es nach einem 13:15 aus Stephans Sicht in den fünften Durchgang. Nach 6:8 machte Stephan dann aber fünf Punkte in Folge, was den glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg bedeutete. Fritz hatte gegen Schmidt – Dannehl im Anschluss keine Probleme, auch Thomas gegen Groeneveld (3:0) und Jan gegen Bensing (3:1) spielten bis auf wenige Phasen gut auf und siegten verdient. Im unteren Paarkreuz siegten Ralf gegen Steinberg und Keno gegen Christians je in vier Durchgängen nach Leistungssteigerungen. Fritz war es vorbehalten gegen Puschke das entscheidende 9:1 zu machen, hatte nur im ersten Satz Probleme ins Spiel zu finden.

Das nächste Spiel findet am kommenden Freitag zu Hause gegen die zweite Mannschaft aus Widdelswehr statt.



Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung