Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 16.01.2012:
Borssumer Nachwuchs beim Grand-Prix-Turnier in Strackholt ganz vorne.
Jos Jakobs und Christian Mesler erreichten das Finale der Hauptrunde.


Die Borssumer auf dem Treppchen (v.l.): Christian, Lenard, Linda, Jos und Bente

Borssumer Nachwuchstalente konnten sich beim Grand-Prix-Turnier in Strackholt sehr gut in Szene setzen, als sie mehrere vordere Platzierungen erreichten.

Bei den Jungen waren die B-Schüler Christian Mesler und Lenard Budde (sie mussten in der Jungenklasse spielen, weil sie in der Jugend-Bezirksliga auf Punktejagd gehen) souverän über ihre Gruppenspiele in dass Hauptfeld eingezogen und ließen auch dort weitere Siege folgen. Lenard erreichte das Halbfinale und traf hier auf den letztjährigen Gesamtsieger Baalmann von TTC Wiesmoor. Baalmann wurde auch gegen Lenard seiner Favoritenrolle gerecht und konnte mit einem 3:1 das Endspiel erreichen. Somit Platz 3 für Lenard. Christian spielte sehr gut und konnte sich bis zum Endspiel durchsetzen, wo er dann auch auf Baalmann traf. Leider konnte auch Christian dem Wiesmoorer nicht Paroli bieten und musste ihm zum 3:1-Sieg gratulieren. Platz 2 in der Jungenklasse aber sicherlich ein Erfolg für Christian.
Florian Reimann, Thai Son Luong und Wilko Schumacher kamen leider über die Gruppenphase nicht hinaus und mussten somit in die Trostrunde. Hier kam Thai am weitesten, indem er das Halbfinale erreichte, ehe er einem Besseren gratulieren musste.

Bei den Mädchen zeigte Linda Baumann eine sehr gute Leistung, als sie sich sicher bis zum Halbfinale der Hauptrunde durchspielte. Hier traf sie auf Melanie Mudder vom Gastgeber TUS Strackholt. Leider unterlag Linda hier denkbar knapp in fünf Sätzen, was Rang 3 bei den Mädchen bedeutete.

Viel Freude machten uns die B-Schüler Till Jakobs, sowie die C-Schüler Jos Jakobs und Bente Siemers, welche alle ihr erstes großes Turnier spielten.
Till musste zwar in die Trostrunde, steigerte sich hier aber von Spiel zu Spiel. Letztendlich erreichte er dass Finale der Trostrunde, wo er dann einem Besseren gratulieren musste. Platz 2 ist aber als Erfolg zu vermerken.
Noch besser machten es Bente, als Gruppenerster, und Jos als Gruppenzweiter, welche dadurch in die Hauptfeld-KO-Runde einziehen konnten. Bente hatte dann großes Lospech, als er nach einem Freilos, gleich auf den Turnierfavoriten Sören Janßen vom TTC Remels traf. Der Remelser hatte schon dass erste Turnier in Holtriem gewonnen. Er ließ Bente beim 3:0 dann keine Chance. Für Bente bedeutete es aber einen guten 5. Rang. Jos spielte noch zwei weitere Runden unbekümmert auf, als er mit druckvollem Angriffsspiel, seinen zum Teil erfahreneren Gegnern, dass Nachsehen gab und überraschend dass Endspiel erreichen konnte. Hier war dann Janßen (Jos hatte ihm in der Gruppe noch einen Satz abnehmen können!) aber der Clevere und gewann verdient mit 11:4, 11:8 und 11:8 den Grand-Prix der C-Schüler von Strackholt. Für Jos aber war es ein riesiger Erfolg, bei seinem ersten Turnier gleich im Finale zu sein und als Zweiter auf dem Siegerpodest zu stehen.

Unsere Betreuer Ralf Budde, Günther Baumhöfer, Stefan Bruns und Fritz Koenigs waren mit den gezeigten Leistungen, mit einigen Ausnahmen, sehr zufrieden. Für die Zukunft darf man sicherlich noch einiges von unseren Talenten erwarten.               
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung