Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 05.03.2012:
3. Herren kassiert erste Niederlage in der Rückrunde
Kreisliga
Spvgg Upleward I - BW Borssum III 7:4

Im Spitzenspiel der Kreisliga musste unsere Mannschaft in Upleward antreten. Es war das Spiel des Tabellenzweiten (Borssum 3) gegen den Tabellendritten (Spvgg Upleward I). Beide Teams wiesen ein Punktverhältnis von 18:6 auf.

Unsere beiden Anfangsdoppel wurden klar verloren. Michael und Krieno hatten keine Chance und mussten F. Meiners/H. Veldkamp zum 3:0 (11:3, 11:7, 11:8) gratulieren. Eine Überraschung allerdings war die Niederlage unseres Doppels Nr. 2, Haas/Schneider gegen Meyer/Utzelmann. Sie verloren mit 1:3 (11:9, 5:11, 6:11, 7:11).

Michael hatte im Hinspiel über F. Meiners noch mit 3:1 triumphiert. An diesem Abend verlor er allerdings klar mit 0:3 (7:11, 3:11, 6:11). Ebenso klar wie Michael verlor, gewann Herbert sein Spiel gegen H. Veldkamp (3:0-Sätze,11:9, 11:9, 11:6). Wolfgang spielte in seinem Match gegen W. Meyer stark und hatte mit 3:0-Sätzen (11:7,11:4, 11:5) die Nase vorn. Krieno musste wieder einmal seinem Gegenüber, I. Utzelmann zum 3:1-Erfolg gratulieren.

Im Duell der beiden Einser, H. Haas und F. Meiners war ein Schupfballspiel angesagt. So war es auch nicht verwunderlich, dass es schon im ersten Satz zum Zeitspiel kam. Mit 3:0-Sätzen (8:11, 16:18, 6:11) verließ Herbert als Verlierer den Tisch. Trotz der "klaren Niederlage", bedeutet es nicht das Herbert schwach gespielt hat. Im Gegenteil, F. Meiners hatte in allen Sätzen mit sehr, sehr vielen Netz und Kantenbällen einfach Glück. In seinem zweiten Einzel gegen H. Veldkamp war Michael erfolgreicher. Ein 3:0 (11:9, 13:11, 11:5) war sein Lohn. Sein zweites Erfolgserlebnis in dieser Rückrunde konnte Krieno aufweisen. Er bezwang W. Meyer in vier Sätzen (11:9 9:11, 11:7, 11:9). Im letzten Einzel dieser Begegnung war Wolfgang, I. Utzelmann mit 0:3 (5:11, 7:11, 5:11) unterlegen.

Die Schlussdoppel mussten also die Entscheidung über Remis oder Niederlage bringen. Meiners/Veldkamp ließ im Duell der beiden Spitzendoppel sich die Chance zum Enderfolg nicht entgehen und besiegten Haas/Schneider mit 3:1 (11:8, 5:11, 11:7, 11:3). Ein Kuriosum: Im dritten Satz dieses Doppels beim Stande von 0:5, bemerkte Herbert plötzlich, dass er nicht seinen Schläger in der Hand hielt. Kurzerhand wechselte er sein TT-Utensil,aber es brachte auch nicht mehr die Wende. Michael und Krieno hatten ihr Doppel zwar gewonnen, aber es kam leider nicht mehr in die Wertung.

Spvgg Upleward I: F. Meiners (2), H. Veldkamp, W. Meyer, I. Utzelmann (2).
3. Herren: H. Haas (1), M. Koch(1), K. Ockenga (1), W. Schneider (1).
Doppel: 3:0
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung