Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 16.03.2012:
2. Damen unterliegt Widdelswehr und Iheringsfehn
Bezirksliga Damen
TTV Widdelswehr - 2. Damen 8:4

In Widdelswehr spielte erstmalig Daniela mit. Sie spielte mit Jurgita Doppel und gewannen sicher 3:1 gegen Frericks/Kiedrowski. Baumann/Michaelis hatten gegen de Boer/Kruse keine Siegschance.

Im ersten Einzel merkte man die fehlende Spielpraxis bei Daniela; ein 0:3 war die Folge gegen de Boer. Mit dem Spiel von Almuth Kruse konnte Jurgita nicht viel anfangen und verlor auch in drei Sätzen. Michaela konnte sich auf Frericks spielweise erst im dritten Satz besser einstellen, verlor aber mit 3.0. Den zweiten Punkt erspielte Linda im dritten satz sicher mit 11:2. Im Spiel de Boer gegen de Boer ging das Match in den fünften Satz, wobei die Widdelswehrsterin Gabi mit 11:4 gewinnen konnte. Das Spiel Almuth gegen Daniela war bis zum letzten Ballwechsel (11:9) für Widdelswehr sehr spannend, denn Almuth musste einen ständigen Rückstand aufholen. Durch eine starke kämpferische Leistung gelang das gegen eine wesentlich besser spielende Daniela. Auch im zweiten Spiel Konnte Linda gegen Frericks gewinnen (18:16, 13:11, 11:5) und erzielte somit den dritten Punkt. Michaela führte bereits mit 2:0 gegen Kiedrowski, verlor den dritten Satz mit 17:15 und musste auch die nächsten
beiden abgeben. Jurgita setzte sich in vier Sätzen gegen Frerichs knap durch. Den Siegpunkt für Widdelswehr erzielte Gabi de Boer mit einem sicheren 3:0 gegen Linda.

2. Damen: Jurgita de Boer (1:2), Daniela Biskup-Tönjes (0:2), Linda Baumann 2:1, Michaela Michaelis 0:2
Die Doppel: Baumann/Michaelis 0:1, de Boer/Biskup-Tönjes 1:0

Vfl Iheringsfehn – 2. Damen 8:2

Beim Vfl Iheringsfehn fehlten Jurgita und Daniela, dafür Rena mit dabei. Iheringsfehn konnte diesmal mit Veentjer spielen und war dadurch wesentlich stärker. In den Doppeln gab es ein 1:1, denn Oldendorf/Baumann besiegten Venntjer/ Ferdinand mit 3:1; Niemann/Michaelis verloren 3:0 gegen Juniel/Hilbrands. Linda verlor gegen Juniel nach starker Leistung (11:9, 11:9 und 11:4). Rena wurde in drei Sätzen von Veentjer ausgekontert und konnte ihr Topspinspiel nicht durchzetzen. Nach 11:9 im ersten Satz hatte Hilbrands das Spiel von Michaela durschaut und gewann mit 3:0. Lea konnte sich überraschend sicher gegen Ferdinand mit 3:0 durchsetzen. Juniel mußte auch gegen Rena mächtig kämpfen, um schließlich in drei Sätzen zu gewinnen. Ganz knapp im fünften Satz (11:9) musste Linda Veentjer gratulieren. Veentjer spielte teilweise Ballonabwehr, womit Linda aber recht gutzurecht kam. Lea verlor in drei knappen Sätzen gegen Hilbrands (letzter Satz 13:11). Im letzten Spiel führte Michala wieder einmal mit 2:1 ,verlor im vierten Satz mit 11:7 und verlor im fünften Satz völlig den Faden (11:4). Ein Sieg war gegen die erfahrenen Spielerinnen von Iheringsfehn an diesem Tag nicht möglich.

Es Spieten: Rena Oldendorf (0:2), Linda Baumann (0:2), Lea Niemann (1:1), Michaela Michaelis (0:2)
Die Dppel: Niemann/Michelis (0:1), Oldendorf/Baumann 1:0
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung